bautec 2020 - Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik in Berlin

Termindaten
Kategorie
Messe
Datum
18.02.2020 - 21.02.2020

Die bautec betrachtet das Gebäude vom Keller bis zum Dach und seine Infrastruktur ganzheitlich und verbindet in kompakter Form Produkt- und Dienstleistungsangebote, Tagungen und Kongresse.

Ergänzt wird das Angebot der bautec mit der GRÜNBAU BERLIN, die unter dem Motto ‚Außenräume gestalten, bauen und pflegen‘ alle Akteure für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung zusammenbringt. Auch die 2018 neu eingeführten Formate,  der bautec.INNOVATION AWARD, der Architektenkongress sowie der SHK-Praxistag stehen auf dem Programm.

Unterstützung für Bau- und Gebäudetechnikbranche

Der Fokus liegt auf den drei Kernthemen: Innovation, Bildung, Effizienz.

Die Messe wird von einem Wettbewerb für Studierende sowie weiteren interessanten Foren und Symposien begleitet. Damit formuliert die bautec ihre strategische Ausrichtung als ein erfolgreiches Messekonzept der

Sie versteht sich als Branchentreffpunkt für Innovationen und Networking.

Schwerpunkte:
Ausbau / Trockenbau
Dach
Holz & nachwachsende Rohstoffe
Sanitär / Heizung / Klima / Lüftung / Smart Home
Wand / Fassade
Serielles Bauen
Baumaschinen / Baugeräte

Der Trockenbau ist bei Ausbau-, Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen eine aktuelle Bauaufgabe. Er bietet nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten der verwendeten Baustoffe und Bauelemente.

Im Ausstellungsbereich Dach, Wand, Fassade treffen Sie auf Architekten und Planer, Verarbeiter aller Gewerke, Vertreter der Wohnungswirtschaft und interessierte Bauherren, die auf der bautec 2020 nach besten Materialien, Konstruktionen und Formen für ihre Bauvorhaben Ausschau halten.

Bei den zukunftsweisenden Themen der bautec ist der Bau- und Werkstoff Holz mit zahlreichen Aspekten im Fokus der Präsentation. Energieeffizienz und Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Universalität zeichnen diesen regional verfügbaren Rohstoff aus.

In Zusammenarbeit mit der Innung SHK Berlin und dem Fachverband SHK Land Brandenburg bietet die bautec eine qualifizierte Plattform für den Fachteil Haus- und Gebäudetechnik.

Fassaden entwickeln sich zu komplexen multifunktionalen Gebäudehüllen. Umso wichtiger ist die Gebäudehülle als System zu begreifen und die vielfältigen Anforderungen und Funktionen integriert und ganzheitlich zu betrachten. Die bautec zeigt, was heute schon möglich ist.

Serielles Bauen: Vor dem Hintergrund einer stetig wachsenden Bevölkerung in Städten und Kommunen steht der kostengünstige, schnelle und nachhaltige Wohnungsbau
im Mittelpunkt.

Der bautec Maschinenpark im Freigelände vor dem Südeingang gibt einen umfassenden Überblick über den Einsatz aller Maschinen, Fahrzeuge und Geräte rund um die Baustelle.

Außenanlagen: Der Garten- und Landschaftsbau bestimmt maßgeblich den Wohnwert und die Lebensqualität des modernen Menschen. Schwerpunkte sind hier die Wohnumfeldverbesserung, die Revitalisierung von Siedlungen und die Modernisierung von Spiel- und Freizeitanlagen.

Zielgruppen:

Architekten, Bauherren, Handel, Handwerk, Hersteller, Industrie, Ingenieure, Kommunale Entscheider, Landschaftsarchitekten, Landschaftsplaner, Nachwuchs/Weiterbildung, Planer, Wohnungswirtschaft, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Tickets: 5 bis 20 Euro, Ticketshop
Der Versand auf Rechnung ist ab einem Bestellwert von 30,00 Euro an Firmen und Organisationen mit USt-ID möglich zzgl. einer einmaligen Versandkostenpauschale von 5,95 Euro/Bestellung. Bei Stornierungen oder Rückgaben werden Gebühren in Höhe von 3,00 Euro pro Ticket berechnet.

Alle Infos für Aussteller und Besucher, zum Rahmenprogramm, zur Anmeldung, zur Anfahrt, zu den Kategorien und Foren bei der bautec 2020.
 

Veranstalter

Messe Berlin GmbH
bautec

Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 (0)30 / 3038 2069
Fax: +49(0)30 / 3038 912069
E-Mail: bautec@messe-berlin.de
Web: www.bautec.com

23.03.2020 - 24.03.2020
EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bochum
20.03.2020 - 21.03.2020
Hamburg
27.01.2020 - 28.01.2020
Hamburg, Mercure Hotel Hamburg Mitte
22.01.2020
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Lebensqualität durch mehr als 2.500 Bäume
Mietergärten stärken Naturverbundenheit. Nachhaltiges Grünflächenkonzepte auch für Neubauprojekte.
Living Cities Bremerhaven - Gewinner Bauherrenpreis 2018
Wohnungsmarkt in Hamburg
Ein Modellprojekt in Hamburg möchte zeigen, dass eine Nettokaltmiete von acht Euro pro Quadratmeter für Mieter möglich ist – ganz ohne Förderung. Der Hamburger Senat erweitert mit diesem Pilotprojekt...
Drees & Sommer-Blitzumfrage 2018
Das Mantra lautet: In Zukunft soll alles noch digitaler, noch smarter sein. Aber wie weit sind Immobilien- und Wohnungsunternehmen mit der Umsetzung der digitalen Transformation? Das...