Building Information Modeling (BW194010)

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
03.12.2019
Ort
in Leinfelden-Echterdingen

Digitales Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien

Bauvorhaben werden stetig komplexer. Daher wird es immer schwieriger den gesteckten Rahmen im Hinblick auf Kosten, Termine und Qualität einzuhalten. BIM schafft hier Abhilfe und revolutioniert dabei gegenwärtig den Planungs- und Bauablauf. Die kollaborative Plattform führt alle relevanten Daten, Pläne, Baufortschritte und Akteure zusammen und bildet den gesamten Lebenszyklus eines Bauprojekts digital ab.

Auch für die Bundesregierung steht dieses Thema im Fokus: Bis 2020 soll der digitale Prozess bundesweit zum Standard werden!

Themenschwerpunkte des Seminars:

  •     Bedeutung, Chancen und Herausforderungen von BIM
  •     Auswirkungen auf die Projektabwicklung und die Zusammenarbeit
  •     Rechtliche Handlungsfelder bei der BIM-Nutzung
  •     BIM bei öffentlichen Bauvorhaben
  •     Datensicherheit und Datenschutz
  •     Implementierung von BIM im Unternehmen
  •     Umsetzung von BIM im Projekt
  •     Perspektiven und Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Programm zum Download, mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung beim Veranstalter

Sie interessieren sich für das Bauen mit der Methode Building Information Modeling (BIM)? Wir empfehlen die Lektüre unseres Schwesternmagazins "Build-Ing." - eine crossmediale Plattform für Bauherren, Planer, Fachkräfte

Gebühr

310 Euro für vhw-Mitglieder, 375 Euro für Nicht-Mitglieder

Veranstalter

vhw-Geschäftsstelle Baden-Württemberg
Gartenstraße 13
71063 Sindelfingen
Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Sonja Blessing
Tel.: 07031 866107-0
Fax: 07031 866107-9
E-Mail: gst-bw@vhw.de
https://www.vhw.de

 

 

Referent/en

Dr. Christian K. Karl, Arnim J. Spengler

23.03.2020 - 24.03.2020
EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bochum
20.03.2020 - 21.03.2020
Hamburg
27.01.2020 - 28.01.2020
Hamburg, Mercure Hotel Hamburg Mitte
22.01.2020
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin
Frei
Bild Teaser
Wohnungsneubau 2012 bis 2018
Body Teil 1
Genehmigt wurde die Errichtung von 816.886 Wohngebäuden, fertiggestellt wurden 745.831 Einheiten. In diesen Gebäuden sollten 1.883 007 Wohnungen
Sharing-Economy
Co-Living steht für Collaborative Living, eine Art Wohngemeinschaft, die sich an die Bedürfnisse der modernen Gesellschaft anpasst. In den möblierten Co-Living-WGs arbeiten und leben junge Erwachsene...
Wohnraumförderung in Hamburg
In Hamburg wurden im Jahr 2018 2.466 Mietwohnungen im geförderten Neubau fertig gestellt. Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) bewilligte Förderungen für die Errichtung von 3...
Ergebnisse des 7. Branchenbarometers des DDIV
Lediglich um inflationsbereinigte 2,3 Prozent sind die Regelsätze der deutschen Immobilienverwaltungen für betreute Eigentumswohnungen im Jahr 2018 gestiegen. Auch die Digitalisierung der Branche...