Digitaler Klimagipfel der Wohnungswirtschaft am 25.02.21

Termindaten
Kategorie
Kongress
Datum
01.02.2021 - 25.02.2021
Name Veranstalter
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH (Awi)

Der fortschreitende Klimawandel ist eines der zentralen Themen unserer Zeit. Bei der Einsparung von CO2 und dem sparsamen Verbrauch von Ressourcen kommt der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft eine wichtige Aufgabe zu.

Welche Auswirkungen hat die Klimaschutzpolitik auf die Wohnungswirtschaft?
Welche innovativen Technologien können eingesetzt werden, um die Treibhausgasemissionen zu senken? Und wie können dabei die Kosten im Griff behalten werden? Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Zielgruppe: Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Anmeldung bis zum 19. Februar 2021

Auszug Programm:

09:30 Uhr Einführung und Impuls zurInitiative Wohnen.2050
Peter BresinskiVerbandsvorsitzender vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

09:45 Uhr Aktuelle Klimaschutzpolitik und Aus-wirkungen auf die Wohnungswirtschaft Dr.-Ing. Ingrid Vogler,GdW

10:30 Uhr Digitale Kaffeepause

10:45 Uhr Impuls: Wege hin zur Klimaneutralität
Dr.-Ing. Volker KienzlenGeschäftsführer KEA Klimaschutz- und Energieagentur, Baden-Württemberg GmbH

11:00 Uhr Gesprächsrunde- Dr.-Ing. Ingrid Vogler, GdW- Dr.-Ing. Volker Kienzlen, KEA- Jens-Uwe Götsch, WOBAK Konstanz- Andreas F. Heipp, Joseph-Stiftung Bamber

Dateianhang
02.03.2021
BBA | Hauptstraße 78/79 | 12159 Berlin
23.02.2021
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Hauptstraße 78/79, 12159 Berlin
11.02.2021
BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Hauptstraße 78/79, 12159 Berlin
24.02.2021 - 25.02.2021
Weimar, Raum wird noch bekannt gegeben
30.04.2021 - 18.06.2021
AWI GmbH, Hohe Str. 16 in 70174 Stuttgart oder vbw Gebäude, Herdweg 52/54, 70174 Stuttgart
04.01.2021 - 28.01.2021
online
Frei
Bild Teaser
Politische Spannungen verunsichern Immobilienmärkte
Body Teil 1
Das Wirtschaftswachstum wird nach 2019 auch im neuen Jahr mit rund einem Prozent nur schwach ausfallen. Betroffen war zunächst die Exportwirtschaft
Die Wasserstadt Limmer in Hannover wächst bereits und erste Bauten entstehen. Das Quartier auf dem ehemaligen Conti-Gelände im Westen Hannovers zwischen dem Leineabstiegskanal und dem Stichkanal...
Wegen der Corona-Krise zu Hause bleiben? Das ist verantwortungsvoll und verzögert wirksam die Ausbreitung des Virus. Gut die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland (55 Prozent) arbeitet in der...
Sehen Sie sich jetzt nachträglich den kompletten Round Table an unter: ivv-magazin.de/round-table-aufzugstechnik