Fachkongress „Biodiversität Gebäudegrün"

Termindaten
Kategorie
Kongress
Datum
24.04.2024 - 25.04.2024
Ort
Clayton Hotel Düsseldorf | Immermannstraße 41 | 40210 Düsseldorf
Name Veranstalter
Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG)

Bei der zweitägigen Präsenzveranstaltung geht es um die biologische Vielfalt rund um das Gebäude mit Dach- und Fassadenbegrünung.

Praxisbeispiele von in dem Bereich tätigen Unternehmen und Büros zeigen verschiedene Formen der Umsetzung und Informationen zu direkten und indirekten Förderungen und Zertifizierungssystemen runden den Fachkongress ab und geben Ausblicke.

  1. Einführung „Biodiversität“
  2. Gesetzliche Rahmenbedingungen
  3. Wissenschaftliche Untersuchungen
  4. Praxisbeispiele
  5. Förderung und Zertifizierung

Eine begleitende Fachausstellung verschiedener Unternehmen und eine zusätzliche Posterausstellung aus Forschung und Lehre runden die Fachveranstaltung ab.

Auszug aus dem Tagungsprogramm:

Themenblock 1: Einführung „Biodiversität“

Zur Bedeutung der biologischen Vielfalt. Einführung in das Thema
Andre Seitz, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Biodiversität und Gebäudegrün – artenreiche Lebensräume der Stadt
Dr. Sebastian Schmauck, Bundesamt für Naturschutz

Vielfalt und Schönheit an Gebäuden – nur mit einheimischen Pflanzen?
Fritz Wassmann-Takigawa, Schweizerische Fachvereinigung Gebäudebegrünung (SFG)

Themenblock 2:Gesetzliche Rahmenbedingungen

Viele Wege zum Grün - Gebäudebegrünungen und Biodiversität am Beispiel von Wettbewerben, Bebauungsplänen und Bauanträgen in Düsseldorf
Johannes Rolfes, Grünflächenamt Landeshauptstad Düsseldorf

Ökopunkte im urbanen Raum
Dr. Raffael Greiffenberg, Flächenagentur Baden-Württemberg GmbH

Die Biodiversität in der neuen CSRD-Reportingpflicht
Jürgen Utz, List AG, Nordhorn

Themenblock 3: Wissenschaftliche Untersuchungen Teil 1

Bienenfreundliche Gestaltung von wandgebundener Fassadenbegrünung
Dr. Leoni Mack, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), Veitshöchheim

Vorkommen von Käfern und Heuschrecken auf begrünten Dächern in Deutschland und der Schweiz
Dr. Stephan Brenneisen, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Campus Grüental, Wädenswil

Im Anschluss jeweils: Podiumsdiskussion mit den Referierenden

>> Fachinformation „Wurzelfeste Produkte für begrünte Dächer 2023“

24.09.2024 - 26.09.2024
Messe Stuttgart, Hallen 1, 3 und 5
16.09.2024
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH | Hohe Straße 16 | 70174 Stuttgart
18.06.2024 - 05.12.2024
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH | Hohe Straße 16 | 70174 Stuttgart
23.04.2024 - 26.04.2024
Messezentrum Nürnberg
04.09.2024 - 08.09.2024
Holstenhallen Neumünster GmbH
28.05.2024 - 30.05.2024
BBA | Hauptstraße 78/79 | 12159 Berlin
14.05.2024 - 15.05.2024
Hotel La Strada in Kassel
04.10.2024 - 19.12.2024
AWI GmbH, Hohe Str. 16 in 70174 Stuttgart
Statistische Bundesamt: Baufertigstellungen 2022
Im Jahr 2022 wurden in Deutschland 295.300 Wohnungen gebaut. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 1.900 Wohnungen oder 0,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Branchenverbände sehen den Neubau...
Frei
Bild Teaser
Künstliche Intelligenz in der Heizungsoptimierung
Body Teil 1
Joseph-Stiftung setzt auf Green Fusion Energiespar-Autopilot Schon seit einigen Jahren setzt die Joseph-Stiftung nach eigenen Angaben digitale
Werbung
Frei
Bild Teaser
Unterjährige Verbrauchsinformationen
Body Teil 1
Eine der Kernaussagen dieser Studie lautet: Umweltprobleme werden ernst genommen, das Verhalten aber nicht in gleichem Maße angepasst. Für die
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
1. Sogenannte Schottergärten stellen regelmäßig keine Grünflächen im Sinne der Landesbauordnungen (z.B. § 9 Abs. 2 NBauO) dar. 2. Ob ein