Talkrunde: Klimagerechte, zukunftsfähige Quartiersentwicklung

Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
03.02.2022
Ort
Bochum
Name Veranstalter
Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) – gemeinnützige Stiftung | Springorumallee 20 | 44795 Bochum

Was ist ein klimagerechtes, zukunftsfähiges Quartier?
Die EBZ Akademie wird gemeinsam mit der Innovation City Management GmbH (ICM) auf dem Führungsforum am 3. Februar 2022 die entscheidenden Stellschrauben und Ansatzpunkte diskutieren, die für eine erfolgreiche Quartiersentwicklung unter ganzheitlichen Gesichtspunkten notwendig sind.

Das Quartier ist Hoffnungsträger und Symbolfigur zugleich. Bei der Entwicklung der Stadt der Zukunft, bei der Realisierung eines CO2-neutralen Gebäudebestandes und als Symbol für lebenswertes und langes, selbstbestimmtes Wohnen stehen Quartiere wie kein anderer Ansatz im Fokus der Öffentlichkeit.

Auf dem Führungsforum am 3. Februar 2022 in Bochum diskutieren die EBZ Akademie und Innovation City Management in hochkarätig besetzter Runde mit Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender der Vonovia SE, Alexander Rychter, Verbandsdirektor des VdW Rheinland Westfalen, Detlef Raphael, Leiter des Dezernats Umwelt und Wirtschaft, Brand- und Katastrophenschutz des Deutschen Städtetags, und Michael Neitzel, Geschäftsführer bei der InWIS Forschung und Beratung.

Auf der Veranstaltung wird der Quartiersansatz aus vier Quartiersperspektiven durchlaufen:  Energie und Klima, Beteiligung, Neubau und Nachverdichtung sowie Wohnen Plus.

„Diese Themenquartiere geben einen interdisziplinären Einblick in die Quartiersentwicklung und werfen einen 360°-Blick auf alle Facetten des Quartiersmanagements“, so Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Tobias Clermont, Geschäftsführer der ICM, ergänzt: „Wesentliche Erfolgskriterien werden abgebildet, Handlungsfelder und Perspektiven für Wohnungsunternehmen und Kommunen werden aufgezeigt, um ein besseres Verständnis für unterschiedliche Aspekte und Akteure zu erzeugen.“

Der Vielschichtigkeit der Perspektiven, die der Hoffnungsträger Quartier in sich vereint, wird in dieser Veranstaltung Rechnung getragen. Zudem werden viele aktuelle Themen aus Stadtentwicklung, Nachhaltigkeit und Wohnen der Zukunft zusammengetragen.

Frei
Bild Teaser
Graffiti-Schutz in Kombination mit Caparol-Fassadenfarben
Body Teil 1
Für viele Hausbesitzer ist der Farben-Vandalismus oder „Bombing“3 ein großes Ärgernis. Dabei sollten solche Graffiti-Pieces schnell entfernt werden
Premium
Bild Teaser
Grundbesitz
Body Teil 1
1. Ein Eigentümer, der selbst ein baurechtswidrig bebautes Grundstück besitzt, kann nicht wegen der identischen rechtswidrigen Bebauung des
Premium
Bild Teaser
Stromverbrauch in Haushalten und Photovoltaik
Body Teil 1
Elektrischer Strom ist ein vielfältig einsetzbarer Energieträger. Das Leben eines modernen Haushaltes ist ohne Strom nicht denkbar. Im Folgenden wird
Die Joseph-Stiftung errichtet in der Bayreuther Von-Helmholz-Straße 23 Mietwohnungen in Holz-Hybrid-Bauweise. Elf dieser Wohnungen verfügen über eine öffentliche Förderung (EOF) und kommen damit...