Ausgabe 9/2014

Telekom kappt analoge Notrufleitungen

Ab 2016 wird die Deutsche Telekom das analoge Telefonfestnetz schrittweise abschalten. Damit werden auch alte Notrufsysteme in Aufzügen lahm gelegt. Welcher Aufwand ist für die Umstellung auf die digitale Funktechnik notwendig?

Array

Magazin

  • Hessen erhöht Grunderwerbssteuer vorzeitig
  • Mietschulden wirksam abbauen: Webinar von IVV und BBA
  • Immobilien-Exkursion: Modernisierung einer Großsiedlung
  • Wechsel im Aufsichtsrat der Kreisbau Heidenheim
  • Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbundes für 2012
  • Analyse: Der Trend geht zuden eigenen vier Wänden

Wohnungswirtschaft

  • Interview: Ein echtes Bündnis basiert auf fairem Geben und Nehmen
  • Bilanz der Nassauischen Heimstätte/Wohnstadt
  • GEWOBAU Erlangen und ASB planen Bau einer Demenz-WG
  • DDIV-Strukturdaten: Vergütungssätze für Verwalter
  • GdW warnt vo neuer Leerstandswelle
  • Qualifizierung: Wissenschaftliches Arbeiten nach Feierabend
  • Rohbau in einer Woche

Special Wirtschaftliches Heizen

  • Bündelung des Gaseinkaufs spart Kosten
  • Perspektiven der Gas-Brennwerttechnik bis 2024
  • Bauhaus-Siedlung spart fast ein Drittel Baustoff ein

Immobilien & Management

  • Wohnungsmarkt Berlin: Zwischen Luxus und Mangel
  • 11. Management-Akademie der BBA: Wo Vorstände in Klausur gehen

Investition & Technik

  • Aufzugsnotruf: Telekom kappt analoge Telefonleitungen
  • Edles Wohnhochhaus mit komfortablen Aufzügen ausgestattet

Recht

  • Kurz gefasst
  • Rechtsprechung KOMPAKT (nur für Abonnenten)

Rubriken

  • Editorial
  • Ein Hausverwalter sagt seine Meinung
  • Jetzt mal ehrlich ...
  • Impressum
  • Vorschau
  • Verein aktuell (nur für HuG-Mitglieder)

Inhalt dieser Ausgabe

Werbung
Premium

1. Die objektive Seite einer arglistigen Täuschung ist gegeben, wenn Kellerräume als Wohnraum angepriesen werden, obwohl die für eine solche…

Werbung
Premium

1. Der Vermieter, der sich über das Gewaltmonopol des Staates hinwegsetzt und ohne Räumungstitel und außerhalb eines…

Werbung
Premium

Auch der Vermieter kann den Mietvertrag außerordentlich kündigen, wenn der Mieter wegen fehlender behördlicher Erlaubnis das Mietobjekt nicht…

Werbung
Premium

Eine Abweichung von dem ursprünglichen Angebot im Kaufpreis von 15 % lässt den Anspruch auf die Maklerprovision regelmäßig unberührt.

Werbung
Frei

Die Deutsche Telekom gab kürzlich ­bekannt, dass das analoge Telefonnetz ab 2016 in ganz Deutschland Schritt für Schritt abgeschaltet…

Werbung
Premium

1. Fotografien eines Mieterfestes können dem Bereich der Zeitgeschichte zugeordnet werden. 2. Eine Veröffentlichung von Fotografien eines…

Werbung
Premium

Der Anspruch des Nachbarn auf Beseitigung einer Störung seines Eigentums richtet sich gegen die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer, nicht gegen…

Werbung
Premium

1. Die Nutzung eines in der Teilungserklärung nicht zu Wohnzwecken bestimmten Spitzbodens als selbstständige Wohneinheit ist unzulässig, da die…

IVV-Plus

 

IVV PLUS

  • 10 gedruckte Ausgaben
  • 1 Sonderheft
  • IVV-Digital: alle Premium-Inhalte inkl. der Rechtsprechung Kompakt
  • E-Paper inkl. Heft-Archiv
  • Sonderteil „Rechtsprechung KOMPAKT“ in jeder Ausgabe
  • 1 Online-Seminar gratis pro Jahr


Jahrespreis inkl. MwSt.
123,50 €
Zzgl. 8,00 € Porto- und Versandkosten (Inland)
Inkl. attraktiver Prämien

Gratis testen bestellen

IVV-Digital

 

IVV DIGITAL

  • 1 Sonderheft
  • IVV-Digital: alle Premium-Inhalte inkl. der Rechtsprechung Kompakt
  • E-Paper inkl. Heft-Archiv
  • Sonderteil „Rechtsprechung KOMPAKT“ in jeder Ausgabe
  • 1 Online-Seminar gratis pro Jahr


 
Jahrespreis inkl. MwSt.
108,90 €
 
Inkl. attraktiver Prämien

Gratis testen bestellen