Messe Servparc 2020 findet digital statt

1105
 Bild: Mesago/Mathias Kutt
Bild: Mesago/Mathias Kutt

Die Mesago Messe Frankfurt GmbH hat wegen der zunehmenden Verbreitung von Covid-19 in Europa entschieden, die Kongress-Messe Servparc in diesem Jahr rein digital zu veranstalten. Das virtuelle Event wird zum geplanten Termin vom 17. bis 18. Juni stattfinden.

Die Veranstaltung Servparc, eine Mischung aus Messe und Kongress, fand im Juni 2019 erstmals in Frankfurt statt. Thema der Veranstaltung sind die Zukunftstrends im Facility Management und Industrieservice. Als ideeller Träger tritt die GEFMA, der Interessenverband der FM-Branche, auf. Martin Roschkowski, Geschäftsführer der Mesago Messe Frankfurt GmbH erklärt: „Mit dem digitalen Event möchten wir der Branche in dieser schwierigen Zeit dennoch eine Plattform für Wissenstransfer und Austausch bieten.“

Der Fokus des digitalen Formats soll auf einem abwechslungsreichen Live-Programm von Kurzvorträgen zu aktuellen Themen der Branche wie z. B. Digitalisierung, New Work und Nachhaltigkeit liegen, wobei auch interaktive Programmpunkte geplant sind. Nähere Informationen zur Veranstaltung, zum Programm sowie zur Registrierung stehen auf www.servparc.de zur Verfügung.

Mit der DSGVO sollen personenbezogene Daten geschützt werden. Ihre Firma muss diesen Datenschutz einhalten. Mit diesem Muster verpflichtet sich der einzelne Mitarbeiter, die Vorgaben zum Datenschutz einzuhalten. Sie können diese Verpflichtung beim Abschluss eines...

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Messe Servparc 2020 findet digital statt
Seite bis 0
4.6.2020
Politik und Bürger wollen imposantes Rathaus erhalten
Was das Rathaus im baden-württembergischen Aalen und eine Ausstellung in Frankfurt/Main verbindet. Was eine Abrissbirne in Aktion tatsächlich mit Brutalismus zu tun hat. Und weshalb graue Energie dazu...