CO₂-Reduktion im Bau

Modulbau kostengünstig und klimaneutral

Projektentwickler Interboden will mit Hilfe seines etablierten Modulbausystems „Vilis“ innerhalb der nächsten fünf Jahre CO₂-Neutralität im Bau erreichen.

1105
Projekt Vilis Am Thielenbruch: Auf die Nutzungsdauer des Gebäudes inklusive Rückbau von 50 Jahren ergibt sich eine Einsparung von rund 65 Prozent der CO2-Emissionen. Bild: Interboden
Projekt Vilis Am Thielenbruch: Auf die Nutzungsdauer des Gebäudes inklusive Rückbau von 50 Jahren ergibt sich eine Einsparung von rund 65 Prozent der CO2-Emissionen. Bild: Interboden

Nach eigenen Angaben will Interboden mit seiner neuen Vilis-Produktlinie beweisen, dass Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit miteinander vereinbar seien. Mit einem konkreten Maßnahmenpaket und nur geringen Mehrkosten gegenüber dem bisherigen Produktstandard werde dem Klima- und Umweltschutz beim Bau wie auch im späteren Betrieb Rechnung getragen. Damit ermögliche Vilis eine deutliche CO2-Einsparung bei geringen Mehrkosten.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

Pixabay/ Mohamed_hassan

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Modulbau kostengünstig und klimaneutral
Seite 26
3.4.2024
Künstliche Intelligenz in der Heizungsoptimierung
Bei immer mehr sozial orientierten Wohnungsunternehmen setzt sich die Erkenntnis durch, dass digitale Heizungswächter für Altanlagen ein interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis garantieren. Mit...
1.8.2022
Öko-Baustoffdatenbanken
Natürliche Baustoffe liegen im Trend. Wer umweltbewusst planen und bauen will, sollte Öko-Baustoff- und Produktdatenbanken sowie entsprechende Siegel kennen. Wer bietet was?
20.10.2022
Pilotprojekt zum nachhaltigen Bauen
Zurück zu den ursprünglichen Baustoffen und Abrüstung in der Haustechnik – nach diesen Prinzipien werden im Berliner Stadtteil Alt-Britz ein Holz-Lehm-Haus und ein Ziegel-Holz-Haus errichtet. In den...
7.12.2022
Vorteile von Building Information Modeling
Interview mit Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender von buildingSMART, Hochschule München, Gründer und Leiter des Instituts für angewandte Bauinformatik.
28.1.2022
Contracting im CenterParc Allgäu
Eine eigene Kleinstadt auf 10 Hektar Fläche mit einer hochkomplexen Infrastruktur: Die Energieversorgung des CenterParcs Allgäu ist eine echte Herausforderung, die das Unternehmen 2017 an einen...
25.2.2022
Interview Haus aus dem 3D-Drucker
Architekt Waldemar Korte über ein mit Druckbeton „gegossenes“ Haus, das alle Genehmigungen besitzt, alle wichtigen Normen einhält und in dem sich wirklich wohnen lässt.