Start-ups im Faktencheck: Projekte und Kooperationen

Wandel durch Annäherung

Seit fünf Jahren treiben Start-ups die Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft voran. Der zunächst schleppende Prozess hat inzwischen Fahrt aufgenommen. Immer mehr Einzelkämpfer gehen Partnerschaften ein und Kooperationen beflügeln das Tempo des digitalen Wandels.

1105
… aber bitte nicht ohne Sinn, Verstand und Ziel den Weg der Digitalsierung möglichst vieler Prozesse beschreiten. Bild: Coloures-Pic/stock.adobe.com
… aber bitte nicht ohne Sinn, Verstand und Ziel den Weg der Digitalsierung möglichst vieler Prozesse beschreiten. Bild: Coloures-Pic/stock.adobe.com

Auch wenn die vermeintliche „Disruption“ die Wohnungswirtschaft bisher nicht aus den Angeln gehoben hat, sind seit dem erstmaligen Erscheinen von Start-ups um das Jahr 2015 viele Prozesse in Wohnungsunternehmen in Bewegung geraten, die zuvor Jahrzehnte nicht verändert wurden: Von den Mitgliedern des GdW haben immerhin 45 Prozent ihre analoge Vermietungsprozedur auf eine weitestgehend digitale umgestellt. 30 Prozent bieten ihren Mietern einen Kundenservice 2.0 an. Bei den im BFW organisierten Unternehmen setzt mittlerweile rund die Hälfte digitale Planungstools ein, um Bauprojekte effizienter zu gestalten.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dagmar Hotze

Dagmar Hotze

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wandel durch Annäherung
Seite 26 bis 30
Mietrecht
Sie wollen modernisieren? Teile des Gebäude sollen instand gesetzt werden? Als Vermieter müssen Sie eine Modernisierung mindestens drei Monate vor Beginn schriftlich ankündigen. In der...
Frei
Bild Teaser
Tiny Houses als Lösung für den Wohnungsmangel?
Body Teil 1
Kleine, aber durchaus vollwertige Häuser Minihäuser, manche von ihnen auf Räder gestellt, könnten eine Lösung gegen die Wohnraumknappheit werden. Sie
Energiewende als Ziel
Ein Wohnungsmieter hat grundsätzlich einen Anspruch auf Zustimmung zur Errichtung einer Solaranlage auf dem Balkon, wenn diese baurechtlich zulässig, optisch nicht störend, leicht rückbaubar und...
Werbung
Frei
Bild Teaser
Vor der Pandemie. Jetzt. Und auch in Zukunft
Body Teil 1
Wir mussten lernen, dass ein Haus so viel mehr sein kann als nur ein Zuhause. Die Wohnung kann die Schule sein, der Kindergarten oder auch die Kneipe