Führungswechsel

Seit 1. Februar ist Björn Peters‐Schreiber operativer Geschäftsführer der Innova Objektverwaltung GmbH aus Hattingen.

Jörg Schlüter ist Geschäftsführer der neu gegründeten Innova Dienstleistungen GmbH. Foto: Innova Dienstleistungen
Jörg Schlüter ist Geschäftsführer der neu gegründeten Innova Dienstleistungen GmbH. Foto: Innova Dienstleistungen

Der bisherige Geschäftsführer Jörg Schlüter (Foto) konzentriert sich auf seine Aufgaben bei der neu gegründeten Innova Dienstleistungen GmbH.

Das Unternehmen ist seit vielen Jahren am Markt etabliert und gehört im Ruhrgebiet zu den führenden Hausverwaltern. Das von Melanie und Jörg Schlüter geführte Familienunternehmen gründete Anfan 2014 das bundesweit einzige Franchise‐System für Hausverwalter, das Hausverwalter für den Markt qualifizieren und durch Kompetente und zielorientierte Unterstützung fördern und nachhaltig in ihrer Arbeit festigen soll.

Laut Jörg Schlüter ist es das Ziel, in ganz Deutschland regionale Franchise‐Partner zu etablieren und damit die erprobte Qualität der Hausverwaltung, wie sie die Innova Objektverwaltung seit nunmehr über 40 Jahren sehr erfolgreich praktiziert, zu verbreiten.

Mittlerweile seien sechs Partner bundesweit an Bord – Tendenz steigend. Dieses Modell hat Schlüter, der außerdem einer der sehr wenigen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Wohnungseigentumsverwaltung bundesweit ist, im Herbst 2014 in eine eigene Gesellschaft überführt: die Innova Dienstleistungen GmbH.

Um sich in Zukunft noch stärker um die neuen Aufgaben und die strategische Weiterentwicklung der Unternehmen konzentrieren zu können, haben die Eheleute Schlüter für die Innova Objektverwaltung einen neuen Geschäftsführer berufen. Der erfahrene Hausverwalter Björn Peters‐Schreiber hat zum 1. Februar sämtliche operativen Aufgaben in der Geschäftsleitung übernommen.

„Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe in einem renommierten und sehr gut aufgestellten Familienunternehmen“, erklärte Schreiber.

Bei Beginn eines Mietverhältnisses sind sich die Parteien noch sympathisch, haben Sie sich ja gerade erst auf den Abschluss eines Mietvertrages geeinigt. Streitigkeiten entstehen erst später, nach dem Einzug der Mieter oder bei ihrem Auszug. Und plötzlich ist man...
Printer Friendly, PDF & Email
4.4.2019
Stromeinspeisung aus BHKW
Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann beim Betrieb eines Blockheizkraftwerks, mit dem Strom an außenstehende Abnehmer geliefert wird, unternehmerisch tätig sein. So lautet eine höchstrichterliche...
20.2.2017
Die Wartung von Heizungsthermen in Etagenwohnungen muss künftig den einzelnen Eigentümern direkt in Rechnung gestellt werden. Wie der Bundesfachverband der Immobilienverwalter (BVI) auf Anfrage der...
4.8.2017
Experten-Forum für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
In der Experten-Forums-Reihe sollen konkrete und praxisbezogene Fragen der Digitalisierung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft debattiert werden. Die Auftaktveranstaltung findet am 7. November...
6.8.2019
Heizung mit regenerativen Energien
Immer mehr Gebäude werden von Solarthermieanlagen, KWK-Anlagen und Wärmepumpen beheizt. Was ist bei der Betriebskostenabrechnung zu beachten?
11.4.2018
Onlineseminar als Podcast
Als Vermieter möchten Sie vom Mieter eine Mietsicherheit haben - das ist üblich, aber einen gesetzlichen Anspruch darauf gibt es nicht. Mithilfe des IVV-Podcasts lernen Sie, wie Sie eine wirksame...
13.6.2018
Seminar der BBA
Auch Immobilienverwaltungen müssen sich mit dem Datenschutz beschäftigen. Für fast jeden Bereich in einem Wohnungsunternehmen hat die im Mai 2018 in Kraft getretende EU-Datenschutz-Grundverordnung...