Intelligente Hausautomation

Das Thema Smart Home steht bei der Somfy GmbH auf der bevorstehenden Messe fensterbau/frontale in Nürnberg besonders im Fokus.

Mit der Zeitschaltuhr Chronis io lässt sich problemlos vom manuellen auf automatischen Betrieb wechseln. Foto: Somfy
Mit der Zeitschaltuhr Chronis io lässt sich problemlos vom manuellen auf automatischen Betrieb wechseln. Foto: Somfy

Die neue Funk-Programmschaltuhr Chronis io und das TaHoma®Pad io erleichtern dank ihrer intuitiven Bedienung und nutzerfreundlichen Oberfläche den Einstieg in die intelligente Hausautomation. Über die Internetsteuerung TaHoma®Connect kann zudem eine Vielzahl neuer Systemkomponenten integriert werden.

Mit der Chronis io lassen sich alle Produkte auf Basis derio-homecontrol Funktechnik manuell oder automatisch bedienen. Der gewünschte Modus wird einfach über den Schiebeschalter ausgewählt, im Automatikbetrieb sind vier feste Schaltzeiten pro Tag sowie eine Anwesenheitssimulation programmierbar.

Das TaHoma®Pad io als mobile lokale Haussteuerung erlaubt auch ohne Verbindung mit dem Internet die Erstellung und Ausführung von zeit- oder sensorbasierten Szenarien, die sich an den jeweiligen Nutzergewohnheiten orientieren. Ein 5-Zoll-Touch-Display sorgt für eine denkbar einfache Handhabung.

Erweiterte Systemkomponenten für ein sicheres Zuhause
Im Bereich Internetsteuerung über TaHoma®Connect werden neue, interessante Features orgestellt. So ermöglicht das Sensor Modul RTD die problemlose Integration von Rauchwarnmeldern, Bewegungs-und Öffnungsmeldern in die automatisierte Haustechnik.

Eine weitere wichtige Sicherheitsfunktion bietet die Einbindungvon HoppeSecuSignal®Fenstergriffen per enocean-Funk und die Verknüpfung der Griffstellung in feste Szenarien.

Auch elektrische Türschlösser von Gretsch & Unitas werden demnächst TaHoma®-kompatibel und können vom Benutzer jederzeit auf ihren Status hin überprüft werden.

Jenseits des Sicherheitsaspekts sorgt die Einbindung dezentraler Lüftungssysteme von Dimplex für eine deutliche Verbesserung des Wohnraumklimas.

Alle angesprochenen Neuheiten präsentiert Somfy vom 26. bis 29. März 2014 auf der fensterbau/frontale in Nürnberg.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der Betroffene zu informieren ist. Unter anderem soll dem Betroffenen mitgeteilt werden, zu welchem Zweck die Daten verarbeitet werden, an wen die Daten weiter...
Printer Friendly, PDF & Email
9.3.2017
Was muss ein Arbeitgeber beachten, wenn er Flüchtlinge beschäftigen möchte? Was muss ein Wohnungseigentümer oder-Verwalter wissen, wenn er einen Flüchtling aufnehmen will? Ein DIHK-Ratgeber beleuchtet...
4.11.2019
Integration Geflüchteter
Wer Menschen mit Fluchthintergrund beschäftigen oder ausbilden möchte, kann hierfür auf verschiedene Förderangebote zurückgreifen. In einem neuen Ratgeber informiert das Netzwerk "Unternehmen...
10.1.2018
DDIV Infobrief Spezial
Der erste „Infobrief Spezial für Wohnungseigentümergemeinschaften und Immobilienverwaltungen” von DDIV und KfW informiert kompakt darüber, wie energetische Sanierungen und altersgerechte Umbauten...
8.6.2019
Berliner Mietshäuser
Die Gewobag in Berlin wird zwei Wohnblöcke in der Friedrichstraße in Friedrichshain-Kreuzberg kaufen. Das landeseigene Wohnungsunternehmen sichert damit 500 Wohnungen mitten in Berlin und nimmt vielen...
5.2.2018
Kommunaler Wohnungsbau Bayern
Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG stellte 140 bezahlbare Wohnungen im Quartier Hochäckerstraße in München-Perlach fertig. Insgesamt baut sie auf vier Baufeldern 271 Wohnungen sowie...
26.2.2019
Mietrecht
Grundsteuer, Straßenreinigung oder Stromkosten für Hausflure: Ein Teil der allgemeinen Nebenkosten in einem Mehrfamilienhaus wird in der Regel auf die Mieter umgelegt. Doch wenn eine Wohnung leer...