Internet mit 400 Mbit/s

Die Tele Columbus Gruppe, nach eigenen Angaben der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, startet ein neues Internet-Angebot und treibt damit die Download-Geschwindigkeit im deutschen Verbrauchermarkt auf ein neues Spitzenniveau.

Tele Columbus setzt neue Maßstäbe auf dem Kabelnetzmarkt. Foto: S. Geissler/pixelio
Tele Columbus setzt neue Maßstäbe auf dem Kabelnetzmarkt. Foto: S. Geissler/pixelio

Erstmals kann dann mit bis zu 400 Megabit pro Sekunde im Internet gesurft und auf Multimedia-Inhalte zugegriffen werden - also doppelt so schnell wie bei den bisher verfügbaren Top-Speed-Angeboten im Markt.

Das Angebot ist vom 1. April 2015 an zunächst in der Region Potsdam verfügbar. An das Tele-Columbus-Stadtnetz in der brandenburgischen Landeshauptstadt sind insgesamt rund 40.000 Haushalte angeschlossen.

Die neue Spitzengeschwindigkeit im deutschen Markt basiert technisch auf der leistungsstarken Breitband-Kabelinfrastruktur: Die Tele Columbus Gruppe baut ihre Netze seit Jahren in einer hybriden Glasfaser-Koax-Struktur auf FTTB-Basis (fiber to the building) aus und betreibt diese mit dem modernsten Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0.

Weitere Informationen hier.

Foto: S. Geissler/pixelio

Ein Kellerraum muss nicht und schon gar nicht kostenlos im Rahmen des Wohnraummietvertrages dem Mieter zur Verfügung gestellt werden. Eine getrennte Anmietung bietet den Vorteil, dass der Kellerraummietvertrag nicht dem mieterschützenden Wohnraummietrecht...
Printer Friendly, PDF & Email
5.2.2020
Neu und Alt
Zwei Jahre nach dem Baustart steht das Berliner Projekt NeuHouse mit 75 Wohnungen und sechs Gewerbeeinheiten. Die Fertigstellung des gesamten Ensembles ist für Ende April 2020 anvisiert.
8.12.2018
Kein Fernsehen zwischen den Jahren?
In Bayern, Bremen und Sachsen endet die Umstellung noch in diesem Jahr – in vielen anderen Bundesländern werden die Umstellungen noch bis Mitte 2019 andauern. Kabelkunden sind nur ab dem in ihrer...
27.2.2018
Medienversorgung
Nach der Winterpause haben die Telekommunikationsanbieter SWM und M-net eine zweite Ausbaustufe für das superschnelle Internet gestartet: In München werden sechs weitere Stadtteile an das...
21.5.2018
Wohnungsverbände veröffentlichen Eckpunktepapier
Noch gibt es rund 30 analoge Fernsehprogramme, die aber bis Ende 2018 eingestellt werden. Die Umstellung auf eine rein digitale Verbreitung von TV-Signalen bedeutet nicht nur eine verbesserte...
10.10.2018
Digitale Gebäudeinfrastruktur
Aus einem ehemaligen Gewerbeobjekt in Rüsselsheim entsteht ein neues Wohnquartier. Der 130 Wohneinheiten umfassende Wohnkomplex „DIWO Living“ der Allegron-Gruppe wird von der noventic group komplett...
7.8.2019
Die Luckenwalder Wohnungsgenossenschaft mbH errichtet bis Herbst eine Photovoltaikanlage auf dem Wohnhaus Salzufler Allee 32-36. Mit von der Partie: die Bürgerenergiegenossenschaft Teltow-Fläming...