Komfort auf Knopfdruck

Bei Fernsehern & Co. würde heute niemand mehr auf die Idee kommen, das Sofa zur Bedienung zu verlassen. Diese erfolgt ganz selbstverständlich über eine Fernbedienung. Und warum sollte das bei Dachfenstern anders sein?

Per Fernbedienung werden moderne Dachfenster betätigt. Foto: Roto/HLC
Per Fernbedienung werden moderne Dachfenster betätigt. Foto: Roto/HLC

Komfort auf Knopfdruck bieten automatisch per Schalter, Handsender, Smartphone und Tablet steuerbare Dachfenster. Ganz nach Bedarf lassen sie sich öffnen oder schließen, ohne dazu extra aufstehen zu müssen.

Die Vorteile eines Klapp-Schwingfensters mit dem zeitgemäßen Bedienkomfort einer elektrischen Steuerung verbindet das „Comfort i8“ von Roto.

Unsichtbar in die Konstruktion integrierte, schnell und extrem geräuscharm arbeitende Spindelantriebe gewährleisten das Öffnen des Flügels bis zu einem Winkel von 45° nach außen.

Dies ermöglicht den freien Zugang zum Fenster und somit größtmögliche Bewegungsfreiheit. Mit der Einbindung in ein BUS-System ist das Dachfenster in gängige Steuerungssysteme integrierbar und die Verbindung mit einem Luftqualitätssensor ermöglicht durch automatisches Lüften gleichbleibend hohe Raumluftqualität und ein konstant gesundes und angenehmes Raumklima.

Die automatische Vierfachverriegelung sorgt für maximale Stabilität und hohe Einbruchssicherheit. Im Falle eines Stromausfalls lässt sich das schnell und unkompliziert eingebaute „Roto Comfort i8“ auch manuell öffnen und schließen.

In Verbindung mit der „Blue Tec“ 3fach-Verglasung mit dem Uw Wert von 0,80 W/m²K erfüllt das Kunststofffenster alle Anforderungen der aktuellen EnEV, der KfW-Förderung und der Passivhaus-Tauglichkeit.

Weitere Informationen gibt es bei der Roto Dach- und Solartechnologie GmbH.

Andere Meldungen zum Thema Raumklima:
Klimatisierung von Wohnräumen (Aug 2015)
Elektronisches Lüftungs-Management für die Fenster 2013
Gesundes Raumklima ganz automatisch 2012
Empfehlung zum Wohlfühlklima im Haus 2012
 

 

Häuser können in einzelne Eigentumswohnungen aufgeteilt sein (Wohnungseigentumsgemeinschaft) oder im Ganzen einer Person oder einer Gesellschaft gehören. Dieses Muster enthält einen vollständigen Mietvertrag für eine Wohnung, die keine Eigentumswohnung ist und...
Printer Friendly, PDF & Email
12.3.2020
Modulbau
Schnell eine Kita hinstellen, eine Flüchtlingsunterkunft bereithalten oder ein schnell geplantes Wohnhaus errichten − wenn es um temporäre Gebäude geht, sind flexible Modulteile die erste Wahl. Es...
1.4.2019
Digitalforum von BFW und IVV
„Start me up!“ Unter diesem Motto fand erstmals ein Digitalforum auf dem Deutschen Immobilien Kongress des BFW in Berlin statt. Für die Vorbereitung und Durchführung des Forums hat sich der Verband...
1.4.2021
In Zeiten knappen Wohnraums in Großstädten gilt es jede noch so kleine Baulücke intelligent auszunutzen. Eine solche Lücke füllten die Architekten Marc Dufour-Feronce und Andreas Reeg mit einem...
17.9.2019
Kostenfreier Expertenkreis
Die ZEBAU GmbH veranstaltet am 24. September 2019 von 16 bis 19 Uhr einen kostenfreien Expertenkreis im Dialoghaus Hamburg zum Thema „Gesundes Raumklima“. ArchitektInnen, IngenieurInnen...
30.1.2020
Tiefgarage 2.0
Raum für Immobilienprojekte ist besonders in urbanen Trendvierteln begehrter denn je. Doch ohne die dazugehörigen Parkflächen verlieren selbst Top-Adressen an Attraktivität. Besonders bei neuen...
8.1.2020
Wohnen mit assistiver Ausstattung
Die GSW Sigmaringen entwickelt in Berlin mit dem Leuchtturmprojekt Future Living ein Demonstrationsbauvorhaben für intelligente Gebäude, Smart Home und Connected Life in Adlershof. Das Konzept des...