Stromversorger müssen Preiserhöhung ankündigen

Auch wenn Preiserhöhungen von Strom oder Gas aufgrund von staatlich bedingten Erhöhungen (EEG, Steuern, Abgaben, Umlagen usw.) geschehen, so haben die Energieversorger die Pflicht, diese Preiserhöhungen anzukündigen und dem Kunden ein Sonderkündigungsrecht einzuräumen.

1167
Bild: M. Eisinger
Bild: M. Eisinger

Aus dem Tatbestand

So lautet ein Urteil des BGH in einem Verfahren der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen gegen die Stromio GmbH.

Aus den Entscheidungsgründen

Hier hat das Gericht entschieden, dass Versorger das Kündigungsrecht in solchen Fällen nicht ausschließen dürfen. Demzufolge müssten die Kunden rechtzeitig über eine Preiserhöhung informiert werden, eine nachträgliche Information auf der Rechnung reiche nicht. Sie könnten dann zudem ihren Stromliefervertrag zum Zeitpunkt der Änderung kündigen. Anderslautende AGBs eines Energieversorgers wären demnach unwirksam.

Quelle: Haus & Grund Hessen

Nach Abschluss einer Modernisierung kann der Vermieter 8% der Modernisierungskosten auf die jährliche Miete der Mieter umlegen. Ausnahmen hiervon können beispielsweise bestehen, wenn mit dem Mieter etwas anderes vereinbart war; mit dem Mieter eine...

Gericht: BGH
Aktenzeichen: VIII ZR 163/16
Urteil vom: 05.07.2017

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Stromversorger müssen Preiserhöhung ankündigen
5.5.2020
Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) beruhigt Eigentümer
Immobilienbesitzer müssen nicht befürchten, dass die Corona-Pandemie zu großen Wertverlusten führt: Die Preise sinken in Deutschland wahrscheinlich nicht oder nur leicht, im schlimmsten Szenario um...
4.2.2020
Immobilienmarktbericht 2019 der Gutachterausschüsse und des BBSR
Die Preise auf dem deutschen Immobilienmarkt driften immer weiter auseinander. Das verdeutlicht eine aktuelle Analyse. Ob Eigenheime, Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäuser oder Bauland – teure Lagen...
3.3.2020
Klimaschutz im Gebäudesektor
Nach langem politischem Ringen steht fest, dass der Ausstoß von Kohlendioxid von 2021 an etwas kosten wird. Doch ob die Einführung eines CO2-Preises wirklich den erhofften Schub für den Klimaschutz im...
29.6.2018
In den deutschen Top-Städten wachsen zahlreiche Wohntürme in die Höhe. Meist entstehen darin luxuriöse Eigentumswohnungen. Doch können Hochhäuser auch einen Beitrag zur Schaffung von preiswertem...
31.7.2018
Wärmecontracting
Waren und Dienstleistungen sollte man dort kaufen, wo Qualität und Preis am besten sind. Dieses Grundmuster der Wirtschaft lässt sich auch auf das Heizen von Gebäuden übertragen. Selber heizen oder...