Typische Altbaumängel

1167
Bild: M. Eisinger
Bild: M. Eisinger

Wer in einen Altbau zieht, kann den Vermieter nicht zu Modernisierungen verpflichten, entschied das Gericht. Der Mieter müsse sich mit den vorgefundenen Gegebenheiten abfinden, jedenfalls wenn diese bei Altbauten üblich sind.

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Typische Altbaumängel
20.10.2022
Noch ist Abriss manchmal unvermeidlich
Eine der Herausforderungen für Wohnungsunternehmen ist die Bestandsmodernisierung. Vor allem Wohngebäude aus den Nachkriegsjahren erweisen sich hierbei als schwierig, weshalb Ersatzneubauten notwendig...
23.1.2020
Mehr Komfort und Sicherheit
7,6 Millionen Euro steckt die Spreewalder Wohnungsbaugesellschaft in das Großprojekt „Wohnen an den Gärten“ in der Lübbenauer Robert-Schumann-Straße. Es entstehen 58 Wohneinheiten, als 1- bis 4- Raum...
29.7.2020
Start-up geht neue Wege bei der energetischen Sanierung
Industriell vorgefertigte Fassadenelemente vereinfachen den Klimaschutz im Bestand. Bei einem Pilotprojekt in Rüdesheim kombiniert die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt in...
1.6.2021
Rauchmelder
Zahlreiche Mietverträge, auch die von den jeweiligen Verbänden angebotenen Musterverträge, verweisen hinsichtlich der Umlage von Betriebskosten auf die Betriebskostenverordnung. Weiter enthalten ist...
5.4.2021
Mietrecht
Ein Fahrstuhl im Haus hat so einige Vorteile, kann aber auch zu Unstimmigkeiten zwischen Vermietern und Mietern führen. Besonders wenn es um die richtige Nutzung des Aufzugs oder um die Kosten für...
26.2.2021
Massive Kritik von BFW und BBU
Von der gesetzlich erzwungenen Absenkung der Mieten in Berlin profitieren offenbar überwiegend wohlhabende Haushalte, die sich bewusst für teure Wohnungen in schicken Lagen entschieden haben. Mieter...