Neue Dämmlösung für Mauerwerke

Knauf Insulation Supafil Cavity Wall ist ein loser, nichtbrennbarer Mineralwolle-Dämmstoff aus reiner Glaswolle ohne Bindemittelzusatz. Damit gibt es eine neue Dämmlösung für Immobilien mit zweischaligen, ungedämmten Mauerwerken.

Das Material eignet sich besonders gut für die energetische Sanierung – zum Beispiel von Klinkerfassaden. Foto: Knauf Insulation GmbH
Das Material eignet sich besonders gut für die energetische Sanierung – zum Beispiel von Klinkerfassaden. Foto: Knauf Insulation GmbH

Wenige Zentimeter Luftschicht liegen zwischen der tragenden Wand und der Verblendungsschale bei einem zweischaligen Mauerwerk ohne Dämmschicht, wie es häufig im deutschen Gebäudebestand zu finden ist.

Wenige Zentimeter, die mit sogenannten Schütt- oder Einblasdämmstoffen genutzt werden können, um das Objekt energetisch zu optimieren.

Dafür hat Knauf Insulation das Produkt Supafil Cavity Wall entwickelt. Der weiße Dämmstoff, der optisch ein bisschen an Watte erinnert, wird von spezialisierten Fachbetrieben sauber und schnell über Schläuche und Düsen direkt in die Hohlräume eingeblasen. Dafür werden lediglich kleine Löcher in die Mauerwerksfugen gebohrt, die nach dem Einblasvorgang wieder verschlossen werden.

Schon innerhalb eines Tages kann ein Fachbetrieb auf diese Weise ein komplettes Einfamilienhaus energetisch sanieren, ohne Spuren zu hinterlassen. Hausbewohner bleiben auf diese Weise von tagelangen Sanierungsarbeiten und dem damit verbundenen Lärm und Schmutz verschont.

Supafil Cavity Wall ist in die Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 035 eingruppiert und damit sehr leistungsfähig. Selbst kleinste Hohlräume, Ecken und Winkel können mit dem neuen Dämmstoff optimal zur Verbesserung des Wärmeschutzes genutzt werden. Die Folge: spürbare Heizkosten-Einsparungen.

Auch der Schallschutz wird deutlich verbessert und das von Natur aus nicht brennbare Produkt sorgt ganz ohne Flammschutzmittel wie Borate für einen sehr guten Brandschutz (Baustoffklasse A1).

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn der Mieter das Mietverhältnis kündigt, bittet er oft um Bestätigung der Kündigung. Auch der Vermieter sollte ein Interesse daran haben, die Mieterkündigung zu bestätigen. Dieses Schreiben bietet ihm die Gelegenheit nicht nur den Beendigungszeitpunkt aus Sicht...
Printer Friendly, PDF & Email
5.9.2019
Energetische Gebäudesanierung
Klimaschutzziele gehen uns alle an. Um sie im Gebäudesektor zu erreichen, müssen Sanierungen in den Bestandsgebäuden steigen. Es muss nicht immer gleich das ganze Gebäude saniert werden. Auch...
13.8.2018
Gebäudesanierung
Ein Treffen des Bundestagsabgeordneten Riebsamen (CDU) mit der Firma puren Gmbh gibt neue Anstöße für Erfolgskonzepte für bezahlbaren Wohnraum. Die sich daraus ergebende Schaffung von neuen...
20.10.2017
Feuchtes Mauerwerk, feuchte Wände, Schimmel und Schwammbildung
Feuchtigkeit im Alt- oder Neubau ist gefährlich – nicht nur für das Mauerwerk selbst, sondern auch für die eigene Gesundheit. Die Ursache gilt es als erstes zu ergründen. Eine genaue Analyse der...
25.8.2020
Im Sommer nerven Wespen, wenn Sie uns im Freien anfliegen und uns unsere Speisen madig machen. Wespen an Balkonen, im Dach oder in Nischen an der Fassade von Wohngebäuden können gefährlich für...
4.12.2017
Informationsveranstaltung in Hamburg
Experten thematisieren in einer Veranstaltung des EnergieBauZentrums am 11.12.17 um 18:30 Uhr, worauf es bei einer korrekt ausgeführten Dachdämmung bei Flach- und Steildächern ankommt und welche...
14.2.2019
Vorbeugender Brandschutz
Alle Gebäude, besonders Wohngebäude müssen hohe Anforderungen an den Brandschutz erfüllen. Der Fassade und damit dem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) kommt eine entscheidende Bedeutung zu. Ein komplexes...