Neuer Master-Studiengang für die Immobilienwirtschaft

Ab dem Wintersemester 2016/2017 bietet die International School of Management (ISM) in München ein Studium im Bereich Immobilienwirtschaft an. Der Studiengang M.Sc. Real Estate Management verknüpft internationales Managementwissen mit Kenntnissen aus der Immobilienbranche.

FOTO: International School of Management (ISM)
FOTO: International School of Management (ISM)

Das sind die Schwerpunktthemen: Immobilienentwicklung und -bewertung, Immobilienrecht, immobilienspezifische Investments & Finanzierungen, Merger & Acquisition, Vermarktung sowie Property-, Facility- und Asset-Management.

Bestandteile des Studiums sind außerdem Grundlagenwissen der Bauwirtschaft und der Architektur. In der Lehre kommen ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis zum Einsatz. Hierzu zählen Professoren der ISM mit langjährigem immobilienwirtschaftlichem Hintergrund und leitende Experten aus der Real Estate Praxis.

Der Studiengang zeichnet sich einerseits durch einen hohen Praxisbezug aus, was unter anderem durch die integrierten Fallstudien anhand realer Immobilienprojekte gesichert wird. Andererseits wird besonders auf die wissenschaftlichen Aspekte in der Immobilienwirtschaft Wert gelegt. Mit der Konzeption als Master of Science und der Anbindung an die neu geschaffene Forschungseinrichtung "Institute for Real Estate & Location Research"

Die Praxisprojekte werden mit Partnern aus der Immobilienwirtschaft durchgeführt. Bestandteil sind auch eine zwölfwöchige Praxisphase und ein Auslandssemester.

Die Berufsmöglichkeiten sind: Asset oder Property Manager Real Estate, Immobilien-Projektentwickler, Consultant Real Estate, M&A Real Estate Expert oder im Bereich Transaction Advisory Services.

Der Studiengang M.Sc. Real Estate Management der ISM wurde in Kooperation mit Ernst & Young Real Estate entwickelt.

Weiterführende Links:
http://www.ism.de/

Das Gesetz und die Rechtsprechung enthalten eine Vielzahl von formellen und materiellen Voraussetzungen für eine wirksame Modernisierungsankündigung. Werden diese Anforderungen vom Vermieter nicht eingehalten, müssen die Mieter die Modernisierungsmaßnahmen nicht...
Printer Friendly, PDF & Email
26.9.2019
Maßgeschneidertes Angebot von HAM und BVI e.V.
Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. und die Hochschule für angewandtes Management (HAM) haben zwei speziell auf Immobilienverwaltungen ausgerichtete Studiengänge neu entwickelt...
22.3.2019
BVI und Hochschule entwickeln Online-Fernstudium
Ausbilden, ausbilden, ausbilden und das Image der Branche attraktiver machen – der BVI hat eine breite Initiative gestartet und stellt auf dem Deutschen Immobilien Verwalter Kongress im Mai zwei neue...
22.9.2021
Betriebskosten-Report
In 25 Jahren hat sich der Betriebskosten-Report OSCAR zum führenden Benchmark für Büroimmobilien entwickelt. Unter dem Namen NEO und mit erweitertem Konzept setzt die Bauakademie die jährlichen...
14.10.2021
EXPO REAL 2021
Die Immobilienbranche freute sich über ein Wiedersehen: In München kamen vom 11. bis 13. Oktober Unternehmensrepräsentanten und Aussteller zusammen. Sie tauschten sich aus über die Herausforderungen...
4.3.2020
Die Immobilienbranche verfügt über einen großen Datenschatz auf der Markt-, Objekt- und Nutzerebene. Doch um diese Daten effektiv nutzen zu können, muss man sie zunächst analysieren und auswerten. Die...
25.5.2020
PropTech Innovation Summit
Rund 600 Teilnehmer loggten sich am 19. Mai in die erste digitale Ausgabe des von Union Investment und GERMANTECH initiierten PropTech Innovation Summit ein. Unter dem Motto „Building perspectives in...