FIABCI Prix d‘Excellence Germany 2021

Das sind die Finalisten

Die Finalisten des FIABCI Prix d’Excellence Germany 2021 stehen fest. Der renommierte Preis für herausragende Projektentwicklungen wird von FIABCI Deutschland und dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. ausgelobt.

Die "Hoffnungshäuser" in Esslingen der Hoffnungsträger Stiftung sind nominiert für den FIABCI Sonderpreis Innovation und bezahlbares Bauen. BILD: andOFFICE Freie Architekten PartGmbB.
Die "Hoffnungshäuser" in Esslingen der Hoffnungsträger Stiftung sind nominiert für den FIABCI Sonderpreis Innovation und bezahlbares Bauen. BILD: andOFFICE Freie Architekten PartGmbB.

Unter den zahlreichen Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet hat die 12-köpfige Jury die Gewinner in den Kategorien Wohnen und Gewerbe sowie die Träger der Sonderpreise für Innovation und „Langen Atem“ gewählt. Die Schirmherrschaft für den Sonderpreis für bezahlbares Bauen übernimmt erneut Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle.

Die Nominierten sind (hier in alphabetischer Reihenfolge):  

  • Altstadtquartier am Georgsturm, Erfurt
  • Bricks, Berlin
  • Büroneubau „Hannover“, Hannover
  • Gerhard-Uhlhorn-Kirche, Hannover
  • Gustav Brandt´sche Stiftung, Hannover 
  • Gymnasium Frankfurt Nord, Frankfurt am Main
  • Konversion Commerzbank-Hochhaus, Düsseldorf
  • Neue Höfe Herne, Herne
  • Panta Rhei I und II, Landau
  • th62 - Neubau von sechs Stadthäusern Thulestraße 62, Berlin

Würdigung in der „FIABCI Prix d’Excellence Official Selection 2021“:

  • AERONAUT, Berlin
  • "Das blaue Haus", Remshalden
  • Inklusives Pilotprojekt „Hollerhof“, Münchsmünster
  • Mary + Abe, Darmstadt
  • Neues Wohnen an der Alten Döhrener Straße, Hannover
  • Phoenixkontor1, Hamburg
  • PURE Living, Berlin
  • SonninPark Hamburg-Hammerbrook, Hamburg
  • The Bergstraße Sports & Country Club®, Heppenheim
  • Wohnen am Godewindpark, Lübeck-Travemünde

„Entscheidend für das Jury-Votum ist ein erfolgreich umgesetztes Gesamtkonzept aus Architektur, Nutzung, Wirtschaftlichkeit, urbaner Integration, Nachhaltigkeit und Innovation“, erklärt Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland und Mitglied der Jury, die Kriterien bei der Preisvergabe. Gleichzeitig können sich die Gewinner des Projektentwicklungswettbewerbs auch für den internationalen Wettbewerb bewerben „Die Gold-Gewinner in den Bereichen Gewerbe und Wohnen haben wieder die Chance, am internationalen FIABCI World Prix d’Excellence- Award teilzunehmen. In den vergangenen Jahren haben die Gewinner gezeigt, dass deutsche Projektentwicklungen auch im internationalen Vergleich standhalten“, so Heming weiter. 

Der BFW gibt bekannt, dass der Veranstalter auch in diesem Jahr wieder ein Projekt mit dem Sonderpreis für bezahlbares Bauen auszeichen wird. Dafür konnte Baustaatssekretärin Anne Katrin Bohle als Schirmherrin gewonnen werden. Der Verband möchte mit diesem Preis die Synergien zwischen Bauwirtschaft, Baukultur, Politik und Gesellschaft fördern und zu innovativem sowie nachhaltigem Bauen anregen.  

Die Gewinner des FIABCI Prix d’Excellence Germany 2021 werden im Rahmen einer öffentlichen Gala am 19. November in Berlin ausgezeichnet. Karten können über die Website www.fiabciprixgermany.com erworben werden.

Die "Oscars" der Immobilienwirtschaft

Der FIABCI Prix d’Excellence International, vom Wall Street Journal als die “Oscars of the property world” bezeichnet, gilt schon lange als eine der begehrtesten Auszeichnungen für Bauvorhaben. Eingebettet in diesen weltweiten Wettbewerb, ist Deutschland eines von 18 Ländern, welches den FIABCI Prix d’Excellence als nationalen Preis auslobt. In Kooperation zwischen dem BFW (Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.) und dem FIABCI (international real estate federation) wurde der Prix d’Excellence Germany 2014 ins Leben gerufen.

Quelle: BFW

Wenn Einigkeit zwischen Vermieter und Mieter besteht, dass das Mietverhältnis vorzeitig beendet werden soll, z.B. weil das Mietverhältnis zerrüttet oder der Vermieter eine leere Wohnung verkaufen möchte, bietet eine Aufhebungsvereinbarung einen geeigneten...
Printer Friendly, PDF & Email
10.1.2022
Auf einer der letzten freien Bauflächen in der Berliner Kastanienallee entwickelte und realisierte der Projektentwickler Hamburg Team von 2014 bis 2016 ein modernes und lebhaftes Quartier, welches...
25.5.2020
PropTech Innovation Summit
Rund 600 Teilnehmer loggten sich am 19. Mai in die erste digitale Ausgabe des von Union Investment und GERMANTECH initiierten PropTech Innovation Summit ein. Unter dem Motto „Building perspectives in...
27.8.2020
Digitale Technologien im Baugewerbe
Nicht nur städtebauliche Großprojekte dauern in Deutschland mitunter länger als geplant. Auch kleinere Bauvorhaben verzögern sich durch wandelnde Anforderungen im Projektverlauf und das aufwendige...
28.5.2021
Erster Innovationspreis auf dem Hannover-Forum
In diesem Jahr lobt der BFW Niedersachsen-Bremen erstmalig einen Innovationspreis aus. Die Auszeichnung würdigt zukunftsweisende Bauprojekte von Bauträgern, Projektentwicklern und Wohnungsunternehmen...
6.12.2019
PropTech Innovation Award 2020
Unter dem Motto „Digital Solutions for Urban Places and Spaces“ zeichnet der PropTech Innovation Award 2020 die besten Lösungen aus. Die Themenfelder wurden zusammen mit Partnern der...
11.11.2020
ProPotsdam-Förderwettbewerb
Zum siebten Mal hat die ProPotsdam in diesem Jahr den Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ ausgerichtet. Mit dem Wettbewerb würdigt das kommunale Wohnungsunternehmen das ehrenamtliche Engagement...