Glasfaser in Chemnitzer Liegenschaften

Die Zusammenarbeit zwischen Tele Columbus und der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft wird fortgesetzt. Im Rahmen einer Vertragsverlängerung bleibt Tele Columbus Versorger für Fernsehen, Telefon und Internet in 5.000 Wohnungen der CSG. Zudem wurde die Neuerschließung von 240 Wohnungen vereinbart.

Blick in die Signalverteilstelle in Plauen. FOTO: Tele Columbus/O. Orgs
Blick in die Signalverteilstelle in Plauen. FOTO: Tele Columbus/O. Orgs

Digitalisierung der Genossenschaft

Mit der Vertragsverlängerung bleibt Chemnitz eines der großen Multimedianetze der Tele Columbus Gruppe in Sachsen.

In 185 weiteren Wohnungen der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft kommt es zu einem Signalwechsel. Hier übernimmt Tele Columbus die Signalversorgung des bisherigen Anlagenbetreibers, um einen nahtlosen Übergang zu schaffen.

Das Netz der Tele Columbus wurde im vergangenen Jahr mit Glasfaser weiter ausgebaut und ermöglicht den Haushalten neben dem Zugriff auf zahlreiche digitale TV- und Radioprogramme den Zugriff auf IP-Dienste wie Telefonie und Internet mit Bandbreiten bis 400 Mbit/s.

berlinovo verlängert die Zusammenarbeit im Gasversorgungsbereich mit dem Mannheimer Energieunternehmen MVV um weitere drei Jahre

Die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH hat die Zusammenarbeit mit dem Mannheimer Energieunternehmen MVV um weitere drei Jahre (2021 bis 2023) verlängert. Damit setzen die Unternehmen ihre vertrauensvolle Partnerschaft fort, die bereits seit 2013 besteht.

berlinovo gleicht CO2-Fußabdruck aus

Die MVV versorgt verschiedene Assetklassen der berlinovo an 43 Zählpunkten mit CO2-neutralem Erdgas. Im Zuge des preislich eingebrochenen Gasmarktes konnte die günstige Gaspreissituation genutzt werden, um bereits vorzeitig einen Anteil der Gasmengen am Terminmarkt für den Lieferzeitraum 2021 bis 2023 zu beschaffen. Hierdurch werden sich zukünftig noch geringere Gaspreise für die berlinovo-Mieter realisieren lassen.

Über die gesamte Laufzeit beträgt die Erdgas-Bezugsmenge ca. 120 GWh. Um die Umwelt zu schützen, wird die dem Gasverbrauch zugerechnete jährliche CO2-Menge durch ein zertifiziertes Projekt zur nachhaltigen Nutzung von Wasserkraft in Indien neutralisiert.
 

Quelle: berlinovo (18.06.2020)

Über die Mietpreisbremse wurde in den Medien viel berichtet, doch wann ist sie anwendbar? Anhand dieser Checkliste können Sie prüfen, ob sie bei der Bestimmung der neuen Miete die Mietpreisbremse beachten müssen.
Printer Friendly, PDF & Email
19.8.2021
Die Bau- und Wohnungsgenossenschaft Halle-Merseburg e. G. geht für den Glasfaserausbau ihrer rund 5.000 Wohnungen neue Wege. Alle Liegenschaften der Genossenschaft werden bis 2026 mit einer direkten...
28.9.2020
Breitbandnetzausbau
Die vorhandenen Breitbandnetze im Bestand der Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft eG (SWG) werden aufgerüstet. Künftig sorgt eine hochleistungsfähige FTTB-Vollglasfaserausbau für eine optimal...
28.2.2022
Insgesamt 48.000 Haushalte stattet die Geowbag mit Triple-Play-Diensten aus. Bis Ende 2023 sollen die Campusnetze der Gewobag mit Glasfaser bis in die Gebäude erschlossen worden sein (FTTB: Fiber to...
27.8.2021
Ein Gericht musste klären, ob ein Veto eines Wohneigentümers einen Anschluss an das Glasfasernetz verhindern kann, oder nicht. Oder anders herum ausgedrückt: Müssen innerhalb einer...
7.9.2020
Solares Bau- und Energiekonzept
Zehn Jahre nach dem letzten Bauprojekt geht die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft (LWG) wieder neue Vorhaben an. Ein besonderer Neubau soll es werden: Die ersten enttechnisierten energieautarken...
14.6.2021
Das Dieterich Karrees in Düsseldorf-Pempelfort hat einen neuen Immobilienverwalter bekommen: die 3KOMMA1 Immobilienservices GmbH. Das 38.000 m² große Quartier wird gemischt genutzt und besteht aus...