Anspruch des Mieters auf Abriss einer Mauer

Gericht: AG
Urteil vom: 17.07.2012
Aktenzeichen: 606 C 598/11
Stadt: Berlin

1106
Bild: makibestphoto/stock.adobe.com
Bild: makibestphoto/stock.adobe.com

Der Vermieter hat auch dann dafür zu sorgen, dass der vertraglich geschuldete Zustand bestehen bleibt, wenn dies den Abriss einer Hauswand bedeutet.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Anspruch des Mieters auf Abriss einer Mauer
3.3.2020
Genossenschaften investieren täglich fast 1,5 Millionen Euro
Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften zieht für seine 209 Mitglieder ein positives Resümee für das Geschäftsjahr 2019.
11.11.2019
Ein Grundstückseigentümer hat keinen Anspruch darauf, dass die Gemeinde sein Anwesen vor Regenwasser schützt, das nach einem Starkregen eindringen könnte.
5.5.2020
BBU-ZukunftsAward 2020
Das Berliner Wohnungsunternehmen Gewobag setzt überschüssigen Strom aus Windkraft- und Solaranlagen ein, um 1.700 Wohnungen mit Wärme zu versorgen. Dafür gab es jetzt den BBU-ZukunftsAward 2020.