Mieterhöhung nach Modernisierung auch bei Naturalmiete

Gericht: AG
Urteil vom: 08.02.2013
Aktenzeichen: 37 C 445/12
Stadt: Offenbach

1106
Bild: natali_mis/stock.adobe.com
Bild: natali_mis/stock.adobe.com

Vereinbaren die Parteien, dass die Miete für eine Wohnung durch Dienstleistungen abgegolten wird, kann der Vermieter trotzdem nach einer Modernisierung die Zahlung einer erhöhten Miete verlangen.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mieterhöhung nach Modernisierung auch bei Naturalmiete
30.7.2019
Schaffen Vermieter neuen Wohnraum, handelt es sich um Modernisierungsmaßnahmen, die Mieter nach dem Gesetz dulden müssen. Allerdings zählt die Vergrößerung einer bestehenden Wohnung mit Änderung des...
5.5.2020
Mieter-Zufriedenheit
Verschiedene Umfragen belegen, dass Wohnungsunternehmen in öffentlicher Hand ihren sozialen Auftrag ernst nehmen: Sie erreichen recht hohe Werte bei der Mieterzufriedenheit.
12.2.2020
Sollen Wohnungen im Bestand saniert werden oder gar das ganze Wohngebäude modernisiert werden, müssen die Bewohner und Mieter informiert werden. Vermieter und Verwalter müssen eine Modernisierung...
6.3.2020
Bedeutung des Green Deals für die Wohnungswirtschaft
Die Europäische Kommission will die Treibhausgase bis 2030 um 50-55 Prozent im Vergleich zu 1990 reduzieren. Für den Gebäudesektor sieht der Green Deal vor, die Modernisierungsrate des...
9.7.2021
Soll ein Mietshaus modernisiert werden, löst das bei Mieter:innen mitunter Ängste aus: Kann ich mir die Miete nach der Modernisierung noch leisten? Die Wohnungswirtschaft gibt jetzt ein positives...