Zertifizierungsstandards für Nachhaltiges Bauen und Betreiben von Gebäuden

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
12.11.2021
Ort
WBA, Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
Name Veranstalter
WBA | BAUHAUS WEITERBILDUNGSAKADEMIE WEIMAR E.V.

Bewertung, Kosten und Nutzen von Zertifizierungen nach DGNB, BNB und LEED

In diesem Seminar geht es um die Vorstellung der wichtigsten Zertifizierungssysteme für Gebäude auf dem deutschen Immobilienmarkt sowie die Vermittlung wesentlicher Grundlagen und Detailwissen zu den jeweiligen Bewertungskriterien.

Neben einem Überblick zu den Systemen wird auf die wesentlichen Prozesse im Zertifizierungsprozess eingegangen, welche insbesondere für beauftragende Stellen von elementarer Bedeutung sind.

Darüber hinaus werden die Nutzungsprofile und Anwendungsbereiche des BNB Systems (Bund) thematisiert. Ebenfalls wird der Nutzen von Zertifizierungen für das Land, die Städte und Kommunen erläutert.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Investoren, Projektentwickler und Führungskräfte in der Öffentlichen Bau- und Immobilienverwaltung, welche sich erstmalig mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen oder Ihr Fachwissen erweitern möchten.

Inhalte des Seminars:
Einführung Nachhaltiges Bauen
Überblick Nachhaltigkeitsbewertungssysteme
Einführung der Zertifizierungssystematik nach DGNB
DGNB Zertifizierungssystem für Neubau Büro, Wohnen und Sonderimmobilien
DGNB Zertifizierungssystem für Neubau Stadtquartiere, Gewerbe- und Industriegebiete
DGNB Zertifizierungssystem für Sanierung / Revitalisierung
DGNB Zertifizierungssystem für Gebäude im Bestand
DGNB Klimapositiv, DGNB Rahmenwerk für klimaneutrale Gebäude
BNB Zertifizierungssystem für Neubau Verwaltung, Schulen, Labor und Forschungsgebäude
Anwendungsbereiche des BNB-Systems
LEED Zertifizierungssystem
Anwendungsbereiche des LEED-Systems
Kosten und Nutzen von Zertifizierungen
Aktuelle Trends und Best-Practice-Beispiele
Fördermöglichkeiten für Gebäudezertifizierungen
Prozessmanagement und Integrale Planung für Nachhaltiges Bauen
Bedarfsplanung für das Nachhaltige Bauen
Exkurs Geordnete / Systematische Inbetriebnahme
Integriert: Fachaustausch mit Diskussion

Richtet sich an: Projektentwickler:innen, , Immobilieninvestoren, Leitende Mitarbeitende in der Öffentlichen Bau- und Immobilienverwaltung, Architekt:innenen, Klimaschutzmanager:innen sowie sonstige Interessierte, welche sich erstmalig mit nachhaltigen Bauen beschäftigen.

Ein Jahr Berliner Mietendeckel
Im Februar bestand der Berliner Mietendeckel ein Jahr. Das gesetzliche Einfrieren der Mieten und das Absenken überhöhter Mieten sollte soziale Entlastung und eine Atempause für den Neubau schaffen...
Nachverdichtung
In München ist gerade ein interessantes Beispiel für eine innerstädtische Nachverdichtung zu beobachten: In Sendling-Westpark entwicklen der Lebensmitteleinzelhändler Lidl und die städtische...
Eines der Ergebnisse des 9. VDIV-Branchenbarometers
In diesem Jahr werden acht von zehn Immobilienverwaltungen die Vergütungssätze in den von ihnen gemanagten Beständen um bis zu 15 Prozent anheben. Das ist eines der Ergebnisse des 9...
Premium
Bild Teaser
Mängel am Gemeinschaftseigentum
Body Teil 1
1. In das Dach einer Wohnungseigentumsanlage integrierte Lichtkuppeln sind nicht sondereigentumsfähig und damit sog. zwingendes Gemeinschaftseigentum