Klimagipfel der Wohnungswirtschaft

Termindaten
Kategorie
Tagung
Datum
21.04.2020 - 22.04.2020
Ort
Bodenseeforum Konstanz
Name Veranstalter
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH

Immobilien tragen in erheblichem Maße zum Klimawandel bei. Es besteht ein enormes Einsparpotenzial von CO2 in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Der sparsame Verbrauch von Ressorcen muss jetzt zu einem zentralen Thema werden.

Die Wohnungswirtschaft macht sich Gedanken darum, welche neuen, zukunftsträchtigen Ideen eingesetzt werden können, um umweltschädliche Emissionen zu senken. Dabei dürfen auch die Kosten nicht außer Acht gelassen werden. Welche Modelle für Investitionen in die Mietobjekte gibt es?

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Der Klimagipfel wird gemeinsam vom VdW Bayern und dem vbw veranstaltet. Die Verbände haben für die Abendveranstaltung die historischen Räumlichkeiten im Restaurant Konzil samt Seeterrasse gebucht, die einen großartigen Rahmen für den informellen Austausch zwischen den Teilnehmern aus den beiden Regionalverbänden bieten.

Aus dem Programm:

  • Energieverbrauch und CO2-Emmissionenals Basis einer Klimaschutzstrategie
  • CO2-Monitoring in der Praxis
  • Inhousing von Messdienstleistungen – Chancen & Herausforderungen der Selbstabrechnung
  • Energiewende in eigenen Händen – Mieterstrom, SharedMobility, Ladeinfrastruktur von der eigenen Energiegenossenschaft
  • Auf dem Weg zum Wasserstoffquartier
  • Gesprächsrunde mit Energiedienstleistern
07.10.2020
BBA, Hauptstraße 78/79, 12159 Berlin
08.12.2020 - 09.12.2020
Vienna House Andel’s Berlin
16.09.2020
SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark, Friedrich-Strobel-Weg 4-6, 70597 Stuttgart
23.07.2020
Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH, Hohe Straße 16, 70174 Stuttgart
03.09.2020 - 04.09.2020
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Mehr Komfort und Sicherheit
7,6 Millionen Euro steckt die Spreewalder Wohnungsbaugesellschaft in das Großprojekt „Wohnen an den Gärten“ in der Lübbenauer Robert-Schumann-Straße. Es entstehen 58 Wohneinheiten, als 1- bis 4- Raum...
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Mieterin kann Versorgung mit öffentlich-rechtlichen Programmen verlangen. AG Dortmund, Urteil vom 08. 10. 2019 – 425 C 5770/19 Problemstellung Häufig
Zuschüsse für Solarenergiespeicher
Mit dem Förderprogramm EnergiespeicherPLUS verstärkt der Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe seine Aktivitäten für die klimaneutrale Hauptstadt in 2050. Das Programm soll den Ausbau...
Tiefgarage 2.0
Raum für Immobilienprojekte ist besonders in urbanen Trendvierteln begehrter denn je. Doch ohne die dazugehörigen Parkflächen verlieren selbst Top-Adressen an Attraktivität. Besonders bei neuen...