Verkehrssicherungspflichten in Wohnungsunternehmen

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
12.03.2020
Ort
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Lützowstraße 106, 10785 Berlin

Übers Jahr verteilt kommt es immer wieder zu verschiedenen Vorfällen und Fragestellungen. Im Herbst geht es zum Beispiel regelmäßig um die Frage, ob die (WEG-) Verwaltung dafür sorgen muss das Laub vorm Haus zu entfernen. Auch, wer für die Sicherheit von Kinderspielgeräten auf dem Gelände des Wohngebäudes zuständig ist, muss immer wieder geklärt wird. Diese Fragen lenken den Blick auf eine Pflicht des Hauseigentümers/Verwalters: die Verkehrssicherungspflicht! Diese gilt für alle Außenanlagen,Treppenhäuser und auch Keller.

Was ist zu tun, wenn morsche Baumstämme herunterfallen? Gehören Gehwege, Auffahrten, Kellerzugänge zum Aufgaben- und Sicherungsgebiet eines Verwalters? Welche Möglichkeiten gibt es im Mietvertrag bzw. in der Hausordnung, vorbeugende Vereinbarungen zu treffen?

Von diesen Themen handelt das BBA-Seminar. Hier erfahren Sie mehr und können sich anmelden.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte soiwe Hausmeister aus den Abteilungen

  • Bestand Vermietung Verwaltung
  • Facility Management

 

Gebühr

380 Euro für BBA-Mitglieder, 475 Euro für Nichtmitglieder

Veranstalter

Gewobag und Interhomes AG
Pankow gehört jetzt schon zu den beliebtesten Stadtbezirken Berlins. Hierhin zogen 4.883 Menschen im Jahr 2017 (Zuzug nach Berlin insgesamt in 2017: 41.308). Wohnungen werden dringend benötigt. Rund...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
In der Jahresbilanz produziert das Gebäude mehr Energie, als seine Bewohner verbrauchen und ermöglicht dadurch einen emissionsfreien Betrieb
Best Practices zur Energiewende in Wohnquartieren
Bis zum Jahr 2050 soll der Primärenergiebedarf im Vergleich zum Jahr 2008 um 80 Prozent sinken. Um diesen ehrgeizigen Plan der Bundesregierung zu realisieren, bedarf es neuer Wege beim...
Familienfreundliches Konzept in City-Lage
UNITAS investiert 12,5 milionen Euro in den Neubau, der im April 2020 fertiggestellt werden soll. Die Miete soll teilwiese unter 10,00 Euro / Quadratmeter entsprechen.