Voller Erfolg für IVV-Forum in Leipzig

10.02.2015

Zu den fachlichen Highlights der diesjährigen Messe "enertec" in Leipzig gehörte die Podiumsveranstaltung Ihrer Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten, Fachmagazin für die Wohnungswirtschaft.

IVV-Chefredakteur Thomas Engelbrecht (r.) mit den Referenten Jochen Icken und Taco Holthuizen (l.). Foto: HUSS-MEDIEN

Unter dem Thema „Sonnenwärme im Mutterboden - das Sanierungskonzept  der Märkischen Scholle eG" ging es um ein Sanierungsbeispiel aus der Wohnungswirtschaft für dezentrale Energieversorgung und weitgehende Autarkie durch den Einsatz regenerativer Wärme.

Jochen Icken, Technischer Vorstand der Märkischen Scholle eG, berichtete über die sozialverträgliche und ökologische Modernisierung eines 80 Jahre altes Wohnquartiers durch die Genossenschaft.

Dipl.-Ing. Taco Holthuizen, Geschäftsführer des Büros eZeit Ingenieur GmbH, hat das von seinem Büro geplante Energiekonzept, das ohne fossile Brennstoffe auskommt, aus seiner Sicht kommentiert.

Die zahlreichen Zuschauer und Zuhörer verfolgten aufmerksam die informativen Ausführungen der Referenten und stellten im Anschluss ihre speziellen Fragen zur Thematik.

Und wer sich einmal direkt vor Ort ansehen möchte, wie das Projekt umgesetzt wird, sollte unbedingt an unserer nächsten Immobilien-Exkursion am 19. Mai 2015 in das Märkische Viertel nach Berlin-Lichterfelde teilnehmen.

Hier kann man sich anmelden!

Suchbegriffe: Immobilien-Exkursion

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Mit Quartiersmanagement gegen die soziale Spaltung