Berufliche Qualifikation steigern

ZIA-Akademie stellt Programm für das Herbstsemester vor

Die Akademie des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss kündigt für September den Start eines umfangreichen Fortbildungsprogramms an. 

Die eigene Persönlichkeit weiterentwickeln. Foto: Adobestock/M. Rettenberger
Die eigene Persönlichkeit weiterentwickeln. Foto: Adobestock/M. Rettenberger

Zusammen mit Experten aus der Immobilienwirtschaft präsentiere man ein Angebot aus der Branche für die Branche. Die ZIA-Akademie eröffne den Teilnehmern neue Perspektiven, ungeahnte Erkenntnisse und spannende Einblicke, so ZIA-Präsident Andreas Mattner. Mit 38 Workshops und Seminaren aus den Themenfeldern Projektentwicklung & Asset-Management, Kommunikation& Digitalisierung, Energy- & Smart Building, Human Resources & Organisation, Finanz- & Kapitalmarkt biete die ZIA-Akademie für jeden Interessierten etwas.

Die ZIA-Akademie entstand ursprünglich bereits im vergangenen Jahr, im Zuge der Integration des bsi in den ZIA. Die Akademie versteht sich dabei als Talentschmiede für die Experten von morgen und vermittelt Know-how vom Grundlagenwissen bis hin zur Spezialkenntnis. Mattner sagte: „In Workshops, Thinktanks, Seminaren und Fachtagungen bringen wir Menschen aus der Branche zusammen, erweitern damit Horizonte, motivieren für die eigene Karriere. In einem modernen stilvollen Ambiente inmitten von Berlin und in Nachbarschaft zum Bundestag wollen wir Menschen motivieren Zukunft zu gestalten.“

Ein PDF mit dem gesamten Fortbildungsprogramm der ZIA-Akademie können Sie hier herunterladen.

Hier geht’s zum aktuellen Veranstaltungskalender der ZIA-Akademie: Kalender

Im laufenden und besonders im beendeten Mietverhältnis kommt es immer wieder zu Beschädigungen der Mietsache durch den Mieter oder der Mieter führt die fälligen Schönheitsreparaturen nicht aus, obwohl er dazu wirksam verpflichtet wurde. Weigert sich der Mieter oder...
Printer Friendly, PDF & Email
6.11.2019
Verwalter-Konjunktur
Die Beschäftigung in Immobilienverwaltungen wächst. Aber der Fachkräftemangel und erste Auswirkungen der Digitalisierung verändern das Arbeitsumfeld.
9.6.2020
Das ist vorbildlich: Das Wohnungsunternehmen Volkswohnung Karlsruhe plant, jährlich 30 bis 40 Dächer mit Photovoltaik-Anlagen auszustatten.
29.11.2019
Welche Technologie passt?
Im Gebäudesektor werden durch Heizung, Kühlung, Warmwasseraufbereitung oder Beleuchtung etwa ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen verursacht, so das Deutsche Energieberater-Netzwerk e. V. (DEN)...
14.10.2020
Immobilienmarkt
Im Oktober tauschten sich renommierte Experten zur Frage "Treiber oder Bremse: Was bedeutet Corona für den Immobilienmarkt?" bei einer Online-Diskussion aus. Aus Sicht der Experten haben sich...
2.9.2020
Positionspapier
Das Coronavirus und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben das gesellschaftliche und vor allem wirtschaftliche Leben auf den Kopf gestellt. Insbesondere Live-Musikspielstätten sind davon hart...
18.6.2020
In Deutschland fehlen derzeit grob geschätzt 400.000 Wohnungen. Vor allem in Schwarmstädten und Ballungszentren, zunehmend aber auch im Speckgürtel rund um die Metropolen, wird das Wohnen dadurch...