1000. Berliner Blockheizkraftwerk in Betrieb genommen

Die Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (KWK) wurde von der Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH in Kooperation mit der Berliner Energieagentur (BEA) in Berlin-Lichtenberg installiert. Sie erzeugt im Stadtquartier für über 300 Wohnungen Strom und Wärme. Die Mieter in den insgesamt sieben Gebäuden der HOWOGE können den im BHKW erzeugten BEA Kiezstrom® zu günstigen Konditionen beziehen.

FOTO: BEA
FOTO: BEA

Die an das BHKW angeschlossenen Gebäude aus den 1960er-Jahren wurden bisher über konventionelle Erdgas-Heizkessel mit Wärme versorgt. Im Zuge der Modernisierung der bestehenden Heizung hat die BEA eine neue Energiezentrale errichtet. Um in den Kellern der Gebäude Platz zu sparen, hat die BEA ein eigenes kleines Maschinenhaus für das BHKW errichtet. Außerdem wurden eine Nahwärmetrasse (Rohre für Heizung und Trinkwarmwasser) sowie ein neues Niederspannungs-Stromverteilnetz installiert.

Das BHKW hat eine thermische Leistung von 207 kW und eine elektrische Leistung von 140 kW. Der neue Erdgas-Brennwertkessel mit einer thermischen Leistung von 600 kW deckt Wärme-Lastspitzen zu bestimmten Tages- und Jahreszeiten ab. Wie alle Anlagen der BEA ist auch dieses BHKW über eine Datenleitung an eine 24-Stunden-Fernüberwachung zum störungsfreien Betrieb angeschlossen.

Berliner Energieagentur GmbH
Die Berliner Energieagentur GmbH (BEA), als Energiedienstleistungsunternehmen in Berlin, entwickelt und realisiert innovative Projekte zur Reduzierung von Energiekosten und CO2-Emissionen. Die BEA wurde 1992 auf Initiative des Berliner Abgeordnetenhauses gegründet. Gesellschafter sind zu gleichen Teilen das Land Berlin, die Vattenfall Europe Wärme AG, die GASAG Berliner Gaswerke AG und die KfW Bankengruppe.

Die BEA ist mit derzeit 70 Anlagen in Wohn- und Dienstleistungsgebäuden und rund 3.500 Mieterstrom-Kunden der größte BHKW-Betreiber in Berlin.

Foto: Stadtentwicklungs- und Umweltsenator Andreas Geisel, BEA-Geschäftsführer Michael Geißler, HOWOGE-Geschäftsführerin Stefanie Frensch.

Andere News zum selben Thema:
Bezahlbare Energie für Weddinger Bürger dank BHKW (Nov 2015)

Special: Wirtschaftliches Heizen in der IVV, Ausgabe 09/2015.

Weiterführende Links:
www.howoge.de
http://www.berliner-e-agentur.de

Wenn der Mieter das Mietverhältnis kündigt, bittet er oft um Bestätigung der Kündigung. Auch der Vermieter sollte ein Interesse daran haben, die Mieterkündigung zu bestätigen. Dieses Schreiben bietet ihm die Gelegenheit nicht nur den Beendigungszeitpunkt aus Sicht...
Printer Friendly, PDF & Email
Die Wohnungsmieten sind in vielen Städten Deutschlands deutlich stärker gestiegen als die Löhne und Gehälter. Das zeigt die Statista-Berechnung auf Basis einer Erhebung von Immowelt und der...
Das Portal immowelt wagt einen Blick in die Zukunft. Demnach könnte sich in den nächsten Jahren das Verhältnis von Kaufkraft zu Mieten noch einmal deutlich verschlechtern. Aufgrund von Corona und...
Smart Living und Smart Home-Anwendungen sind in aller Munde. Die IVV-Redaktionn wollte wissen: Welche technischen Features lohnen sich, welche...
Frei
Bild Teaser
Kooperation mit landeseigenem Immobilienverwalter
Body Teil 1
Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Landes Berlin einen stetig wachsenden Teil der