Bund fördert 46 "Nationale Projekte des Städtebaus"

Das Fördervolumen für das Fördervorhaben 2015 des Bundes bei den nationalen Projekten des Städtebaus beträgt 150 Millionen Euro. Die s gab das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit bekannt. Mit den bekanntgegebenen Projekten wird die gesamte Vielfalt und Spannbreite der Stadtentwicklungspolitik deutlich.

FOTO: PIXELIO/R.STURM
FOTO: PIXELIO/R.STURM

Für Stadtentwicklung und Städtebauförderung stellt der Bund im Jahr 2015 800 Millionen Euro zur Verfügung.

Davon konnten 150 Millionen Euro im Rahmen des Programms "Nationale Projekte des Städtebaus" bewilligt werden. 46 Vorhaben profitieren davon. Förderschwerpunkte 2015 sind Denkmalensembles, bauliche Kulturgüter, Grün in der Stadt sowie die altersgerechte und energetische Erneuerung im Quartier.

"Mit dem Programm werden Vorhaben gefördert, die besonders wahrnehmbar sind und sich durch eine hohe Qualität, ein überdurchschnittliches Investitionsvolumen sowie Innovationspotenzial auszeichnen," so die baupolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestags Marie-Luise Dött.

Für 2016 ist geplant, die Konversion von Militärflächen, die länderübergreifende städtebauliche Kooperation sowie den barrierefreien und demografiegerechten Umbau der Städte und Gemeinden zum Förderschwerpunkt in diesem Programm zu machen."

Die Hauptpflicht des Mieters im Geschäftsraummietverhältnis ist das Zahlen der Miete. Tut er dies nicht, sollte der Vermieter ernsthaft über eine Kündigung des Gewerbemietvertrags nachdenken. Anhand dieses Formulars können Sie die fristlose Kündigung wegen...
Printer Friendly, PDF & Email
2.7.2019
Verkürzte Bauzeit dank Bauweise Variowohnungen
Die Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft mbH Chemnitz hat für den Neubau im Stadteil Brühl rund 3,9 Mio. Euro ausgegeben. Entstanden sind moderne 3-Raum-Wohnungen mit 53 Einzelzimmern für...
19.9.2017
GGG investiert über 46 Mio. Euro im Jahr 2018
Das Chemnitzer Wohnungsunternehmen GGG hat sein Investitionsprogramm für das Jahr 2018 mit einem Volumen von 46,3 Mio. Euro beschlossen. Damit setzt die städtische Wohnungsgesellschaft ihre hohe...
11.9.2019
Die Wohnungsneubauförderung ist ein zentrales Instrument, um sicherzustellen, dass bei steigenden Neubauzahlen ein ausreichender Anteil von Mietwohnungen für Personen mit geringem Einkommen entsteht...
28.6.2018
Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Bereinigungssitzung in der vergangenen Nacht den Bundeshaushalt abschließend beraten. Entgegen der bisherigen Planung von einer Milliarde...
3.9.2018
Forschungsvorhaben Fenstervergleich
Sie müssen oder wollen die Fenster ihes Gebäudes sanieren? Eventuell sogar energetisch? Wenn Ihnen hierzu die rein finanziellen Erwägungen nicht reichen und Sie sich umfassend über eine nachhaltig...
4.7.2018
Projekt „Energielabor Ruhr“
Rund ein Viertel der Treibhausgasemissionen und gut 35 Prozent des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland gehen auf Wohngebäude im Bestand zurück. Innovative Sanierungskonzepte, die...