BVI-Verwalterkongress 2017: Digitale Transformation prägt das Programm

14.02.2017

Zum Deutschen Immobilienverwalter Kongress 2017 erwartet der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter am 11. und 12. Mai rund 400 Teilnehmer. Die IVV-Redaktion ist als Kooperationspartner dabei und hat zusätzliche Referenten gewonnen: Zwei Verwalter werden aus ihrer unternehmerischen Praxis berichten.

BVI-Verwalterkongress 2017: Digitale Transformation prägt das Programm
BVI-Präsident Thomas Meier lädt Sie ein sich mit rund 400 anderen Verwaltern auf dem Verwalterkongress 2017 in Berlin zu treffen. FOTO: BVI e.V.

Programmatischer Schwerpunkt des Kongresses im Maritim proArte Hotel Berlin ist die Digitalisierung der Immobilienverwaltung. Denn dieser Trend erfasst fast alle bewährten Arbeitsprozesse und Standards der Branche und stellt jedes Unternehmen vor neue, individuelle Herausforderungen. Wie Verwaltungsunternehmen strategisch den neuen Herausforderungen begegnen können und welche Veränderungen konkret mit der weiteren Digitalisierung auftreten werden, erfahren die Teilnehmer des zweitägigen Kongresses nicht nur im Plenum sondern auch in der begleitenden Fachausstellung, die unter anderem Start up-Unternehmen mit den neuesten digitalen Lösungen präsentiert.
Daneben bildet das Kongressprogramm auch die aktuelle WEG- und Mietrechtsprechung, den Stand der Gesetzeseinführung für Berufszugangsvoraussetzungen für Verwalter und die Unternehmensnachfolge bei Verkauf oder Fusion ab. Ein besonderes Highlight kündigt sich mit dem Vortrag von Prof. Jens Weidner aus Hamburg zum konstruktiven Einsatz von Aggressionen im Berufsleben an.

Natürlich sollen beim diesjährigen Deutschen Immobilienverwalter Kongress auch Vergnügen und der Erfahrungsaustausch mit Entscheidern und Meinungsmachern in entspannter Umgebung nicht zu kurz kommen. Deswegen lädt der BVI am Ende des ersten Kongresstages auch zu einer exklusiven Abendveranstaltung in die Arminiusmarkthalle in Berlin-Moabit ein.

Der BVI e.V. führt in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift Immobilien vermieten & verwalten eigens zwei Workshops zu folgenden Themen durch:                                                                  

1) Vortrag von Sven Kubal, Geschäftsführer der Berliner Gesellschaft für Vermögensverwaltung: Digitalisierung – Flexibilisierung –Vertrauensarbeitszeit

2) Vortrag von Frank Hillemeier, Geschäftsführer ImmoConcept Verwaltungsgruppe: IT-Integration von  Tochterunternehmen: zentrale Digitalisierung des Posteingangs

Deutscher Immobilienverwalter Kongress
am 11. und 12. Mai 2017
im Maritim Hotel proArte Friedrichstraße 151
10117 Berlin

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie in unserer Termindatenbank und beim Veranstalter BVI e.V.
 

Suchbegriffe: BVIDigitale TransformationDigitalisierungVerwalterkongress

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Verwalter müssen Gebäudedaten sammeln
Hausverwaltung zahlt Lösegeld an Erpresser aus dem Darknet