Alumni der EBZ bestätigen Vorstand

Die Ehemaligen der Bochumer Hochschule sind bestens vernetzt

Die Mitgliederversammlung des größten wohnungswirtschaftlichen Alumni-Netzwerks hat seinen Vorstand für eine Amtszeit von drei Jahren neu gewählt.

Der wiedergewählte Vorstand des EBZ-Alumni-Vereins. Foto: EBZ
Der wiedergewählte Vorstand des EBZ-Alumni-Vereins. Foto: EBZ

Die Mitglieder des EBZ Business School Alumni e.V. haben die Vorstandsmitglieder Thomas Meißner, Lieselotte Steveling, Bart Gorynski sowie Sandra Altmann im Amt bestätigt. Der neue Vorstand wird ergänzt durch André Kazmierski. Kazmierski ist Mitglied und Sprecher der „Initiative Wohnungswirtschaft“ innerhalb der internationalen Berufs- und Netzwerkorganisation RICS. Die Abkürzung steht für Royal Institution of Chartered Surveyors. André Kazmierkski soll die Verbindung zwischen der RICS sowie der EBZ Business School und der Alumnivereinigung stärken.

Alumni tagen an wechselnden Orten

Die Mitgliederversammlung des EBZ Business School Alumnivereins findet jährlich an wechselnden Orten statt. Im Rahmen eines immobilienwirtschaftlichen Wochenendes haben die Mitglieder so die Möglichkeit, Städte intensiv kennenzulernen und neue Branchenkontakte zu knüpfen. In diesem Jahr stand ein wohnungs- und immobilienwirtschaftliches Rahmenprogramm im prosperierenden Lüneburg auf der Agenda. Der Netzwerkverein feierte im vergangenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

Mitgliederzahl wächst deutlich

Der EBZ Business School Alumni e.V. ist das Netzwerk ehemaliger Studierender sowie Bachelor- und Masterabsolventen der EBZ Business School – University of Applied Sciences, Bochum. Mit seiner Mitgliederzahl ist das EBZ-Alumni-Netzwerk das bedeutendste seiner Art in der deutschen Wohnungswirtschaft. Der Verein gewinnt durch die wachsende Bedeutung der Branche in Politik und Gesellschaft zunehmend an Gewicht und verzeichnet einen jährlichen Mitgliederzuwachs von derzeit rund 6,7 Prozent.

Der Verein unterstützt die Mitglieder hauptsächlich mit folgenden Leistungen:

  • Aufbau und Pflege von Branchenkontakten sowie Networking auf lokaler Ebene in Arbeitskreisen
  • Durchführung von Executive-Veranstaltungen (z.B. internationale Immobilienexkursionen und Fachvorträgen)
  • Fortbildungen und Regionalgruppentreffen
  • Förderung der Forschung.
Ein ständig unpünktlich zahlender Mieter ist für viele Vermieter ein großes Ärgernis. Die verspätete Zahlung der Miete stellt zwar eine Pflichtverletzung des Mieters dar, wiegt aber nicht so schwer, dass es ohne weiteres eine Kündigung rechtfertigen würde. Dieses...
Printer Friendly, PDF & Email
13.9.2017
Genossenschaftsnovelle 2017
Dieses Seminar der Bildungsakademie der Immobilienwirtschaft, BBA, richtet sich an Vorstände, Prokuristen und Aufsichtsräte von Wohnungsgenossenschaften, Geschäftsführer von Beteiligungsgesellschaften...
16.6.2017
Fachkräfte in der Wohnungswirtschaft
Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmer hat ein Stipendium an seiner immobilienwirtschaftlichen Hochschule, der EBZ Business School, eingerichtet. Es soll Mitgliedsunternehmen...
25.7.2017
Nachwuchskräftemangel in der Immobilienwirtschaft
Laut Prognos-Studie „Innovativer Mittelstand 2025" des BFW Bundesverbandes fehlen bei vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen langfristig ausgerichtete Weiterbildungsstrategien. Der Mangel an...
19.12.2018
Energieforum West 2019
Die Veranstaltung entwickelt sich zur Netzwerkbühne für die Wohnungs- und Energiewirtschaft. Erstmals findet das Forum im Neubau der EBZ in Bochum statt. Vielversprechende Innovationen kennenler­nen...
20.7.2018
Mehr Raum für Bildung und Forschung
Das EBZ in Bochum wächst und hat 10,5 Millionen Euro in einen Neubau investiert, der während des Sommerfestes feierlich eröffnet wurde. Die Haustechnik des Gebäudes wird digital gesteuert und dient...
7.12.2018
NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach zu Besuch im EBZ
Wie funktioniert Wohnungspolitik und wie lässt sich der Anteil von Frauen in Führungspositionen von Immobilienunternehmen erhöhen? Über beide Fragen diskutierte die Ministerin mit Berufsschülern und...