Eigenheimbesitzer sind "Sicherungsmuffel"

Alle zwei Minuten wird laut Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute e.V. in Deutschland eingebrochen.

Deutsche Besitzer von Eigenheimen legen wenig Wert auf Sicherung ihrer Immobilie. Foto: Initiative Nicht-bei-mir
Deutsche Besitzer von Eigenheimen legen wenig Wert auf Sicherung ihrer Immobilie. Foto: Initiative Nicht-bei-mir

Und gerade Eigenheimbesitzer machen es den Einbrechern dabei meist sehr leicht. Oftmals fehlt es an einer ausreichenden Sicherung, wie die Polizei inmer wieder feststellt. Doch gerade die ist meist der beste Schutz gegen ungebetene Gäste.

Immonet ist nun der Frage nachgegangen, wie die Deutschen ihre Immobilie sichern und hat dazu 1.150 Eigentümer befragt, wie Sie Einbrechern zuvorkommen.

Dabei gaben 14 Prozent aller Befragten an, ihre vier Wände mit einer entsprechenden Grundstücksbeleuchtung zu sichern.

Immerhin gut ein Drittel vertraut hingegen auf Sicherheitsschlösser- und -riegel in ihrem Eigenheim, um ihr Hab und Gut zu schützen.

Rund 20 Prozent der Befragten gehen sogar noch weiter: Sie schützen sich mit einer Alarmanlage.

Aber es gibt einen Wermutstropfen: Gut 33 Prozent – und damit die größte Gruppe der Befragten – schützen sich gar nicht gegen Einbrecher und Vertrauen schlichtweg auf ihr Glück.

Grade bei oft langjährigen Gewerbemietverhältnissen ist es wichtig den Zustand der Mietsache bei der Übergabe an den Mieter und der Rückgabe an den Vermieter genauestens zu dokumentieren. Ein umfangreiches Protokoll hilft nicht nur häufig Streitigkeiten von vorn...
Printer Friendly, PDF & Email
26.10.2017
Erhöhte Einbruchgefahr in Herbst- und Wintermonaten
Die Berliner Polizei gab jüngst bekannt, alle 45 Minuten wird in Berlin ein Einbruch versucht. In anderen Städten und Gemeinden ist die Zahl der Einbrüche und -versuche ebenfalls hoch. Die bundesweite...
15.8.2017
Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland bleibt weiterhin hoch. Ein Großteil der Mietwohnungen ist weiterhin schlecht gegen Einbrüche geschützt und die Mieter kennen die eigenen Rechte und...
22.9.2017
Schutz vor Einbrechern
Die beginnende dunkle Jahreszeit begünstigt Wohnungseinbrecher. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit 150.000 Wohnungseinbrüche registriert. Zu oft haben die Langfinger leichtes Spiel, weil Fenster...
7.3.2018
HWR Berlin und forcont Umfrag zur SaaS-Nutzung
Bei der von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) und dem Softwarehaus forcont durchgeführten Umfrage zum Them a Cloud-Computing hatten 142 Nutzer teilgenommen. Zentrales Ergebnis: Die...
11.6.2018
Aus Alt mach Neu
Es ist eines der größten Projekte im Mietwohnungsneubau im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Etwa 580 neue Wohnungen werden im Westend in direkter Nähe zu Olympiastadion, Waldbühne und Grunewald als...
3.1.2018
Ergebnisse einer Mieterbefragung
Die Deutsche Wohnen Gruppe hat alle Mieter (ohne Gewerbe) in ganz Deutschland befragt. Fast 20 %, d.h. 29.000 Mieter, beteiligten sich an der ersten Mieterbefragung des Unternehmens. Die Ergebnisse...