Spendenaktion für Berlin

Energiedienstleister GASAG unterstützt umweltfreundliche Projekte

Zu verschiedenen Anlässen wird die GASAG insgesamt 50.000 € über Spendengutscheine verteilen. Mit einem persönlichen Code können Teilnehmer diese an unterschiedliche Projekte weiterverteilen. Damit entscheidet jede Berlinerin und jeder Berliner selbst, welches Projekt in welcher Höhe Spenden erhält. Pro verteiltem Umwelt€uro spendet die GASAG einen Euro.

Zahlreiche Projekte können angesehen werden. Mit einer Spenden unterstützen Sie und die GASAG die Projekte, z.B. Die kids in berlin kib gUG.
Zahlreiche Projekte können angesehen werden. Mit einer Spenden unterstützen Sie und die GASAG die Projekte, z.B. Die kids in berlin kib gUG.

Ab sofort können Berlinerinnen und Berliner für sie interessante Projekte mit dem GASAG Umwelt€uro unterstützen. Dafür spendet die GASAG 50.000 Euro. Auf www.gasag-umwelt.de können Berliner Projekte für mehr Klima- und Umweltschutz entdeckt werden. Den Umwelt€uro für eine Spende erhalten Interessenten über die GASAG.

Natürlich kann jeder Umwelt€uro-Inhaber auch privat über die Spendenplattform spenden.

Die Kriterien zur Projektauswahl des voneinander unabhängigen und ehrenamtlich fungierenden Beirats befinden sich ebenfalls auf der Homepage.

Mit der Aktion möchte das Unternehmen zeigen, dass es sich aktiv für eine CO2-neutrale Zukunft einsetzt. Mit dem Umwelt€uro werden zahlreiche Projekte aus fünf Themenwelten unterstützt. Aus den Bereichen Ressourcen- und Energiesparen, Renaturierung, Tierschutz, Klimaschutz und erneuerbare Energien können Berlinerinnen und Berliner Projekte mit dem Spendengutschein unterstützen.

Auch interessant:
"Herausforderung Quartiersversorgung – innovative Lösungen für die Immobilienwirtschaft", Vortrag der GASAG Solution Plus bei der IVV-ImmobilienExkursion 2019

Weiterführende Links:
https://www.gasag-umwelt.de/anleitung-coins/

Im laufenden und besonders im beendeten Mietverhältnis kommt es immer wieder zu Beschädigungen der Mietsache durch den Mieter oder der Mieter führt die fälligen Schönheitsreparaturen nicht aus, obwohl er dazu wirksam verpflichtet wurde. Weigert sich der Mieter oder...
Printer Friendly, PDF & Email
4.5.2020
Im Wohnungs-Neubauprojekt Maximilians Quartier der Groth Gruppe in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf realisiert die GASAG Solution Plus neben dem klimaschonenden Energiekonzept erstmals ein darin...
15.3.2022
Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine
Die sozial orientierte Wohnungswirtschaft hat eine bundesweite Spendenaktion mit der Plattform „Aktion Deutschland Hilft“ für geflüchtete Menschen aus der Ukraine gestartet. Die Aktion wird vom GdW...
6.5.2022
Die Sammel-Aktion für Ukrainerinnen und Ukrainer in Not läuft noch bis zum 9. Mai 2022. Ins Leben gerufen hat sie der hat der GdW gemeinsam mit allen Regionalverbänden der sozial orientierten...
26.11.2019
Nach langer Planung
Gemeinsam mit einem Partner hat die Berliner Groth Gruppe 2012 im Südwesten Berlins das fast 100 ha große Grundstück in Lichterfelde Süd erworben und entwickelt seitdem zusammen mit dem Bezirk...
15.4.2022
Unbürokratische Hilfe
Auch so lässt sich Wohnraum für Geflüchtete schaffen: Die Hilfswerk-Siedlung räumte kurzerhand das Erdgschoss ihrer Geschäftstelle in Berlin-Zehlendorf aus und gestaltete die komplette Etage zu einer...
9.4.2020
Ein Hoffnungsschimmer: Das Coronavirus legt nicht alles lahm. Im Berliner Bezirk Neukölln wurde ein Neubauprojekt vollendet. Die Stadt und Land Wohnbauten GmbH errichtete 77 neue Wohnungen. Davon sind...