Zuschüsse für Solarenergiespeicher

EnergiespeicherPLUS bringt grünen Strom in Berliner Haushalte

Mit dem Förderprogramm EnergiespeicherPLUS verstärkt der Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe seine Aktivitäten für die klimaneutrale Hauptstadt in 2050. Das Programm soll den Ausbau von Photovoltaik in Berlin vorantreiben...

Knapp 25 Prozent der Berliner Dächer bieten noch Platz für Solarzellen. FOTO: ADOBESTOCK/Rapeepat
Knapp 25 Prozent der Berliner Dächer bieten noch Platz für Solarzellen. FOTO: ADOBESTOCK/Rapeepat

... und den Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch auch in sonnen- und windarmen Zeiten erhöhen. Die Fördermaßnahme wird von der IBB Business Team GmbH, eine 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin (IBB), umgesetzt.

EnergiespeicherPLUS bezuschusst die Anschaffung und Inbetriebnahme von Solarenergiespeichern mit Zuschüssen von bis zu 15.000 Euro. Verfügt der Speicher über eine prognosebasierte Betriebsstrategie, kommt ein Bonus von 300 Euro hinzu. Voraussetzung für eine Förderung ist der gleichzeitige Kauf und die Inbetriebnahme einer Photovoltaikanlage. Ab sofort kann ein vorläufiger Antrag gestellt und auf eigenes Risiko mit der Maßnahme begonnen werden.

Die IBB Business Team GmbH hat das Förderprogramm EnergiespeicherPLUS in eine neue Sparte ihres Portfolios eingegliedert: Die Fördergruppe „PLUS“. Insgesamt sind drei neue Förderprogramme – GründachPLUS, HeiztauschPLUS und EnergiespeicherPLUS für den Klimaschutz im Land Berlin mit diesem Namenszusatz versehen. Diese richten sich an Immobilieneigentümerinnen und -eigentümer und unterstützen mit Kostenzuschüssen die Umsetzung von nachhaltigen Maßnahmen an Berliner Immobilien.

Weiterführende Links:
www.energiespeicherplus.de

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass für die Verarbeitung von Daten eine Rechtsgrundlage bestehen muss. Eine Einwilligung des Betroffenen kann eine solche Rechtsgrundlage sein. Eine Einwilligung muss dabei konkret sein und insbesondere den...
Printer Friendly, PDF & Email
Bis Ende November 2013 wurden von der KfW 2.300 Förderanträge für einen Solarstromspeicher bewilligt. Insgesamt dürfte die Zahl der bisher installierten Batteriespeicher aber noch deutlich größer sein...
Im bayrischen Straubing wird zurzeit die mittelständische Karmeliten Brauerei energieautark umgebaut. Das Projket soll in 2018 umgesetzt sein und ein erhebliches Energiesparpotenzial besitzen.
Die belektro 2016 – Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht findet am 11. bis 13. Oktober in Berlin statt. Sie steht dieses Jahr unter dem Stern der „Smartifizierung“. Neben der Ausstellung...
Dezentrale Energiekonzepte für die Wohnungswirtschaft werden sexy. Früher waren sie beschränkt auf die Installation eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) und die Nutzung der produzierten Energien Wärme...
Zahlreiche Wohnungsunternehmen beschäftigen sich mittlerweile mit der Energieerzeugung und -versorgung – dementsprechend vielfältig sind die verschiedenen Umsetzungsmodelle in der Praxis. Aus diesem...
Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) hat zum 1. Juli 2012 turnusgemäß den Vorsitz der Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft (BSI) übernommen. Damit...