Erstberatungen in Hamburg: Energetische Gebäudeoptimierung

17.11.2016

Als Immobilienbesitzer und Vermieter fragen Sie sich: Welche energetische Gebäudesanierung ist sinnvoll? Wieviel Energiesparpotenzial ist zu erwarten? Rechnet sich das überhaupt? Die Anforderungen sind hoch, zum Glück gibt es Fördermöglichkeiten. Immobilienverwalter und -besitzer in Hamburg können sich jetzt beraten lassen.

FOTO: PIXABAY/GERALT

Die ZEBAU GmbH bietet im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie Hamburg, in Kooperation mit dem EnergieBauZentrum eine umfassende kostenfreie Erstberatung zum Thema energetische Gebäudeoptimierung. Die unabhängige Netzwerkstelle beantwortet  Ihre Fragen zur Wärmedämmung an Gebäuden, zu moderner Heizungstechnik und dem Einsatz erneuerbarer Energien.

Die Beratung soll Bauherren, Eigenheim- und Immobilienbesitzern Fragen, die vor dem Bau oder Kauf eines Gebäudes oder der Modernisierung ihres Gebäudes entstehen, beantworten, wie z.B.: Welche Modernisierungsmaßnahmen kann ich umsetzen, um langfristig Geld und Energie zu sparen? Welche Fördermittel kann  ich nutzen? Wie sollte ich in Zukunft heizen? Wie kann man außerdem Heiz- und Stromkosten sparen?

Eine Anmeldung zu den kostenfreien Erstberatungen ist unter
Tel.: 040-380 384-0 möglich und per Formular auf der Website der ZEBAU

Lesen Sie auch:
Was hält Eigentümer ab, energetisch zu sanieren?
Das bringt energetisches Sanieren
0 Prozent Zins für „IBB Energetische Gebäudesanierung“ sichern

Neue Förderprogramme im Überblick (Okt 2016)
Förderprogramme Heizungsoptimierung www.bafa.de – Suchbegriff „Heizungsoptimierung“
Zuschussprogramm Brennstoffzellen www.kfw.de – Suchbegriff „433 Zuschuss Brennstoffzelle“
Zinsvergünstigung durch Investitionsbank Berlin www.ibb.de – Suchbegriff „IBB Energetische Gebäudesanierung“

Fit für die Verwalterpraxis
Jetzt downloaden: Mitschnitt des Onlineseminars "KfW-Förderprogramme" (90 Minuten) - Informieren Sie sich umfassend und handeln Sie praxisorientiert.
Holen Sie sich die Fachprodukte der Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten im Huss Verlagsshop.

► Nützliche Tipps, praktische Anwendungen, Objektreportagen, Mietrechtsurteile - lesen Sie drei Ausgaben der IVV immobilien vermieten & verwalten kostenlos.

► Sie haben kürzlich modernisiert oder saniert und möchten Ihr gelungenes Projekt vorstellen? Schreiben Sie an ivv-magazin.redaktion@hussberlin.de

 

 

Suchbegriffe: EnergieberatungHamburgHeizungstechnikZEBAUenergetische Gebäudesanierung

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Notstand: Es fehlen Pflegeimmobilien