Freiburger Stadtbau investiert 5,6 Millionen in Neubau

Es entstehen geförderte Mietwohnungen

Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) hat das Richtfest für den ersten Bauabschnitt mit 30 geförderten Mietwohnungen in der Belchenstraße gefeiert. Freiburgs Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon, Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag und FSB-Geschäftsführerin Magdalena Szablewska präsentierten den Rohbau.

Neubauten der Freiburger Stadtbau. Foto: FSB
Neubauten der Freiburger Stadtbau. Foto: FSB

Im ersten Bauabschnitt entsteht ein sechsgeschossiges Punkthaus mit öffentlich geförderten Mietwohnungen. Das Gebäude umfasst 7 Ein-, 17 Zwei- und 6 Drei-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 45 bis 71 m². Alle Wohnungen bieten Balkone und Terrassen und sind barrierefrei erreichbar. Das Gebäude wird als Freiburger Effizienzhaus 55 mit Wärmerückgewinnung ausgeführt. Für die Architektur zeichnet das Freiburger Büro Möhrle + Reinhardt verantwortlich. Die Wohnanlage erhält ein modernes Unterflursystem zur Abfallentsorgung, das für ein gepflegtes Erscheinungsbild der Wohnanlage sorgt, Gerüche durch entsorgten Abfall verhindert und eine barrierearme Nutzung durch die Bewohner ermöglicht.

113 Wohnungen in zwei Bauabschnitten

Insgesamt wird die FSB in der Belchenstraße in zwei Bauabschnitten 113 neue Miet- und Eigentumswohnungen errichten sowie vier Bestandsgebäude mit 72 Mietwohnungen aus den 1950er Jahren in bewohntem Zustand modernisieren. Im Zuge der Teilmodernisierung werden die Bestandsgebäude um ein weiteres Geschoss aufgestockt und 24 neue Wohnungen gewonnen.

„Es ist wichtig, dass die FSB als kommunale Wohnungsbaugesellschaft neben den Gebieten „Gutleutmatten“ und „Schildacker“ auch in der Belchenstraße aktiv ist und in Neubau und Modernisierung investiert“, sagt Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon. „Dabei stellt das Sanierungsprogramm „Soziale Stadt Haslach-Süd-Ost“ ein wichtiges Instrument dar, das einen Teil der baulichen Maßnahmen mit finanziellen Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt unterstützt.

„Das Projekt „Belchenstraße“ zeigt beispielhaft, wie durch eine geschickte Neuordnung neue Wohnungen errichtet und im Bestand zusätzlicher Wohnraum durch Aufstockung generiert werden kann – und dies ohne zusätzlichen Baulandverbrauch“, so Baubürgermeister Prof. Dr. Martin Haag.

Nahwärmenetz im Contracting

Die Übergabe der Wohnungen des ersten Bauabschnittes ist für Sommer 2018 vorgesehen, die Fertigstellung des zweiten Baufeldes für Ende 2020. Insgesamt investiert die FSB 5,6 Mio. Euro in den Neubau des ersten Gebäudes.

Für die Zulieferung der Energie wird künftig ein Contracting-Konzept sorgen. Gemeinsam mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) realisiert die FSB eine Wärmenahversorgung für das Quartier zwischen Uffhauser Straße, Belchen- und Feldbergstraße. „Durch das Energiekonzept werden pro Jahr rund 1.146 Tonnen CO2 eingespart“, erklärt FSB-Geschäftsführerin Magdalena Szablewska.

Das Gesetz und die Rechtsprechung enthalten eine Vielzahl von formellen und materiellen Voraussetzungen für eine wirksame Modernisierungsankündigung. Werden diese Anforderungen vom Vermieter nicht eingehalten, müssen die Mieter die Modernisierungsmaßnahmen nicht...
Printer Friendly, PDF & Email
13.9.2018
Neubau und Modernisierung
Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) weihte jüngst den ersten Bauabschnitt eines Neubaus mit 30 geförderten Mietwohnungen in der Freiburger Belchenstraße ein. Zusätzlich schließt die FSB, die größte...
16.1.2018
Neubau der Freiburger-Stadtbau GmbH
An der Hammerschmiedstraße im Freiburger Stadtteil Littenweiler sind zwei Gebäude mit 15 Wohneinheiten für rund 100 Bewohnerinnen und Bewohner entstanden. Somit ist der erste Teil des...
3.7.2019
Neubau in Freiburg-Haslach
Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) hat unlängst die Fertigstellung von 155 Miet- und Eigentumswohnungen und einer inklusiven Kita im neuen Wohngebiet Gutleutmatten vorgestellt.
29.4.2019
Fertigstellung der Freiburger Stadtbau FSB
Die Freiburger Stadtbau GmbH (FSB) hat am 16 April zur offiziellen Fertigstellung von vier Bauabschnitten mit insgesamt 155 Miet- und Eigentumswohnungen und einer inklusiven Kita im neuen Wohngebiet...
6.7.2018
Auf einem mehr als 21.000 Quadratmeter großen Grundstück im nordwestlichen Teil von Franklin-Mitte im Benjamin-Franklin-Village in Mannheim plant Sahle Wohnen den Bau von insgesamt rund 300...
4.1.2019
Sanierung im Bestand
Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG München hat die umfangreichen Instandsetzungsmaßnahmen in der Stiftungssiedlung Alte Heimat in Laim fast abgeschlossen. Die Siedlung stammt aus dem Jahr...