Luft/Wasser-Wärmepumpen

Bunkerumbau zum CO₂-neutralen Mehrfamilienhaus

In der Bremer Neustadt wurde jetzt ein Mehrfamilienhaus mit 13 Wohneinheiten errichtet, dessen Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser ausschließlich über eine Luft/Wasser-Wärmepumpen-Anlage als Dreier-Kaskade abgedeckt wird.

1105
Auf vier Etagen verfügt das Gebäude über eine Wohnfläche von 1069 Quadratmetern. Die Ein- bis 3,5-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 40 und 107 qm groß und flexibel gestaltet. Bild: Mitsubishi Electric
Auf vier Etagen verfügt das Gebäude über eine Wohnfläche von 1069 Quadratmetern. Die Ein- bis 3,5-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 40 und 107 qm groß und flexibel gestaltet. Bild: Mitsubishi Electric

Als „Attraktives Wohnen mit ganz besonderem Flair“ – so wird das Bauprojekt „Maingold“, einem Mehrfamilienhaus mit 13 Wohneinheiten in der Bremer Neustadt von der Vermarktungsgesellschaft beworben. Auf vier Etagen verfügt das Gebäude über eine Wohnfläche von 1069 Quadratmeter. Die Ein- bis 3,5-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 40 und 107 Quadratmeter groß und bieten Menschen jeden Alters die Verwirklichung ihrer individuellen Wohnträume. Zum guten Wohngefühl trägt die ausgesuchte Innenausstattung mit Vollholzparkett, Fußbodenheizung und einer hochwertigen Badausstattung bei.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Thorsten Koeppe

Thorsten Koeppe

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Bunkerumbau zum CO₂-neutralen Mehrfamilienhaus
Seite 36 bis 38
4.2.2020
Das Energiesprong-Konzept: Fließbandprinzip für die Bauwirtschaft
Gebäudewärme hat einen hohen Anteil am Gesamtenergieverbrauch – in Deutschland etwa 35 Prozent. Die Dekarbonisierung des Wohnungsbestands ist dringend notwendig, aber Sanierungen sind mit hohen Kosten...
4.5.2021
Aufstockung gewachsener Strukturen
Neue Wohnungen, verbesserte Energieeffizienz und die Stärkung gewachsener Strukturen ganz ohne Flächenverbrauch – der Bauverein Ketteler in Münster entschied sich gegen den Abriss und für die...
5.10.2020
Energetische Autarkie im Geschossbau ist realistisch
Mehrere Wohnungsunternehmen bauen und betreiben Gebäude nach dem Sonnenhaus-Konzept von Prof. Timo Leukefeld. Sein Versprechen: weitgehende Energieautarkie ermöglicht klimaschonendes Wohnen, günstige...
5.5.2020
Moderne Quartiersentwicklung mit Holzbauten
Das Neubaugebiet am Lettenwald im Ulmer Stadtteil Böfingen bietet mehr als 1.500 Einwohnern lebenswerten Wohnraum und zeigt mit zwei fünfgeschossigen Mehrfamilienhäusern in Holzbauweise die flexiblen...
3.3.2020
18.000 Euro Zuschuss pro Wohnung beim KfW-55-Haus
2020 kann das Jahr der effizienten Heizungsanlage werden. Die Bundesregierung hat die Förderung regenerativer Wärmeerzeugung massiv ausgeweitet.
8.11.2019
Strom und Wärme mit BHKW-Technik im Neubau
Das städtische Wohnungsunternehmen GEWOBA in Emden lässt ein Neubaugebiet von einem Contractor mit Strom und Wärme versorgen. Der Contractor erzeugt die Energie mit einem Blockheizkraftwerk.