Die 3D-Brille auf der Baustelle

Der digitale Zwilling des Gebäudes ist immer vor Augen

Die Baubranche befindet sich im Umbruch: Schritt für Schritt kommt die Digitalisierung weiter voran – wenn im Vergleich zu anderen Branchen auch eher langsam. Gleichwohl leuchten immer wieder Unternehmen mit innovativen Pilotprojekten den Weg in Richtung Zukunft aus.
1105
Virtuelle Realität: Nach der Planung mit BIM lässt sich auf der Baustelle der Rohbau mit dem digitalen Zwilling abgleichen. Bild: Xella International GmbH
Virtuelle Realität: Nach der Planung mit BIM lässt sich auf der Baustelle der Rohbau mit dem digitalen Zwilling abgleichen. Bild: Xella International GmbH

Ein solches Vorhaben wird derzeit mit dem Bauprojekt „Variowohnen“ auf der Südseite des Martini-Quartiers in Kassel umgesetzt. Hier entstehen für Studenten und Auszubildende unter der Federführung von Eisfeld Ingenieure insgesamt 41 variable Wohnungen, die sich bei Bedarf flexibel für andere Nutzergruppen, wie etwa für Senioren oder sozial schwache Familien, anpassen lassen – das Bauvorhaben hat damit Modellcharakter. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit: Während des Baus wird, neben anderen intelligenten Planungstools, die Mixed-Reality-Brille Hololens eingesetzt.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Bettina Brüdgam

Bettina Brüdgam
freie Journalistin

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Der digitale Zwilling des Gebäudes ist immer vor Augen
Seite 32 bis 34
Frei
Bild Teaser
WEG-Recht
Body Teil 1
In einer Wohnungseigentümergemeinschaft war man sich nicht einig, ob die Immobilie einen Glasfaseranschluss erhalten soll oder nicht. Bei der
Baukosten steigen
In der Bauwirtschaft explodieren nicht nur die viel zitierten Holzpreise. Der vdw Niedersachsen Bremen weist auf eine teilweise dramatische Teuerung und Bauverzögerungen durch fehlende Baustoffe hin.
Großprojekt Erfurter Norden
Wo ist noch Platz für fünf Bauabschnitte und rund 450 Wohnungen? Im Erfurter Norden! Hier entsteht ein neues Viertel auf einem rund 32.600 Quadratmeter großen Erbpachtgrundstück im Stadtteil...
Neu, grün und spricht Familien an - das ist das neue Quartier "Neuer Kamp" in Münster-Mecklenbeck. Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen Vivawest hat hier 299 Mietwohnungen gebaut, einen Teil davon...