Longstay-Konzept im Hotel

Konkurrenz um Mieter?

Die Gesellschaft wird mobiler; Menschen wechseln häufiger den Einsatzort. Vor allem in den Metropolen ist ein neuer Trend erkennbar: Das Hotel wird immer öfter zum Erstwohnsitz. Werden Hotels zur Konkurrenz auf dem Mietermarkt?
1105
Innenansicht eines Apartments des Business Hotels THE FLAG West M. in Frankfurt am Main Bild: THE FLAG West M.
Innenansicht eines Apartments des Business Hotels THE FLAG West M. in Frankfurt am Main Bild: THE FLAG West M.

Wir alle kennen diese glamourösen Geschichten von berühmten Persönlichkeiten, die dauerhaft in Hotels leben. Meist denkt man an exzentrische Künstler oder besserverdienende VIPs. Doch nun scheint dieser Lebensstil zum Mainstream zu mutieren. Wie lässt sich dieser Trend erklären? Was sind die Ursachen? Was macht den Unterschied? „In den vergangenen Jahren konnten wir eine vermehrte Nachfrage nach Longstay-Optionen feststellen. Diese Nachfrage hat durch das Pandemiegeschehen einen nochmaligen Höhepunkt erreicht“, erklärt David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality (NUI Hotels).

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Robert Schütz

Robert Schütz

Robert Schütz

Robert Schütz

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Konkurrenz um Mieter?
Seite 22 bis 24
29.1.2021
Smarte Immobilien
Die Immobilienwirtschaft ist auf dem Sprung ins digitale Zeitalter. Sie nutzt zunehmend digitale Tools, um Prozesse und Services zu verbessern oder gar neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Minol...
5.6.2019
Vermieter haben grundsätzlich die Möglichkeit, eine vermietete Wohnung wegen Eigenbedarfs zu kündigen. Allerdings muss das Objekt vom Eigentümer tatsächlich benötigt werden. Das kann auch bei einer...
30.8.2019
Beauftragt ein Vermieter notwendige Instandsetzungsarbeiten, müssen die Mieter die Handwerker nach Voranmeldung in die Wohnung lassen und ihnen Aufmaß- und Vorbereitungsarbeiten gestatten. Ein hohes...
5.6.2020
Nachhaltigkeit
In München wurden die Gebäude einer ehemaligen Sektkellerei zu modernen Büros aufgewertet. Für die Aufstockung und die Verstärkung alter Gebäudeteile kam Recycling-Beton zum Einsatz. Diese Art der...