Video-Kameraüberwachung

Objekte schützen und Baustellen dokumentieren

Videokameras überwachen Gebäude, Anlagen oder Baustellen, dokumentieren Aktivitäten, kontrollieren Soll- und Ist-Stände, beugen Schäden, Einbrüchen und Diebstählen vor. Technisch und datenschutzrechtlich sollte man jedoch einiges beachten.

1105
Kamera-Überwachungssysteme schützen Objekte und dokumentieren auf Baustellen den Baufortschritt. Bild: Video Guard
Kamera-Überwachungssysteme schützen Objekte und dokumentieren auf Baustellen den Baufortschritt. Bild: Video Guard

Videokameras sorgen für die Sicherheit von Objekten und deren Bewohner, dokumentieren den Baufortschritt, unterstützen das Management von Projekten, die Bauzeitenkontrolle oder die Qualitätssicherung. Temporäre Ereignisse, aber auch Bereiche, die zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr sichtbar und zugänglich sind, werden visuell dokumentiert. Aktivitäten von Personen oder Firmen können chronologisch zurückverfolgt und damit Abläufe rekonstruiert, eventuelle Schadensverursacher ermittelt oder Streitfälle aufgeklärt werden.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Marian Behaneck

Marian Behaneck
freier Autor

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Objekte schützen und Baustellen dokumentieren
Seite 22 bis 24
23.2.2023
Eigentum
Die Nutzung von Videokameras zur Überwachung von Hauseingängen und Grundstücken ist rechtlich streng reglementiert. Selbst wenn der Betreiber sensible Bereiche verpixelt, kann die Anbringung solcher...
2.6.2023
Drohnen
Drohnen können Gebäude von oben inspizieren, energetisch überprüfen oder geometrisch erfassen. Bei der Auswahl von Drohnen oder Dienstleistern sollte man jedoch einiges beachten.
26.10.2023
Digitalisierung auf der Baustelle
Die Abläufe auf Baustellen sind seit Jahrzehnten gleich. Was auf Papier gezeichnet wurde, wird per Hand montiert. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz ändern das radikal.
18.10.2021
Was Internet-Portale und Cloud-Anwendungen können
Büro-, Objekt- und Mieterdaten jederzeit abrufen, mit Mietern oder Eigentümern einfacher kommunizieren, Objekte einfacher vermieten – das und mehr versprechen Hausverwalter-Portale. Wer bietet was?
30.8.2021
Cybersicherheit in vernetzten Wohngebäuden
Je weiter die Digitalisierung in Wohngebäuden fortschreitet, umso wichtiger wird die Cybersicherheit der darin verbauten Smart Home-Produkte und vernetzten Prozesse. Noch gibt es für...
7.12.2022
BIM bietet aufgrund der zentralen Verwaltung von Daten bzw. der geforderten Transparenz der Methode nicht nur Vorteile hinsichtlich projektspezifischer Projektabwicklungen, sondern auch in Bezug auf...