Bildung

Beim Online-Studium gelten die Vertragsbestimmungen

Millionen von Studentinnen und Studenten mussten es im Zuge der Corona-Pandemie hinnehmen, dass ihre Präsenzveranstaltungen an den Universitäten gestrichen wurden. Trotzdem konnten die Betroffenen nicht außerplanmäßig aus ihren Mietverträgen am Studienort aussteigen.

1167
Bild: sebra/stock.adobe.com
Bild: sebra/stock.adobe.com

Der Fall: Ein junger Mann hatte ein Studentenappartement in München gemietet, das nur an Studierende oder andere Auszubildende vergeben werden durfte. Im Vertrag war eine verkürzte Kündigungsmöglichkeit vor Ablauf der Mietzeit vorgesehen, wenn der Mieter seine Ausbildung aufgegeben oder beendet habe. Der Student argumentierte, seine Uni habe ihm mitgeteilt, dass die Lehre auf Onlinebetrieb umgestellt werde.

An dieser Art von Lehre könne er genauso gut daheim bei den Eltern teilnehmen. Für die Pandemie und deren Folgen sei er ja nicht verantwortlich zu machen.

Das Urteil: Der zuständige Amtsrichter hielt eine außerplanmäßige Kündigung nicht für möglich. Zwar habe die Pandemie ohne Zweifel zu einer Verlagerung des Universitätsbetriebes geführt, aber für den Studenten habe kein objektives Gebrauchshindernis für das Appartement bestanden. Es sei für ihn weiterhin nutzbar gewesen – nicht zuletzt, um von dort aus das Onlinestudium zu betreiben.

AG München, Urteil vom 09.03.2021, Az.: 473 C 12632/20

weiterlesen:
Immobilienfachleute gesucht - Von den Herausforderungen eines attraktiven Berufs (Editorial aus IVV 05/22)
Quo vadis Ausbildung von Immobilienkaufleuten?

 

  

Das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25.05.2018 führt zu Anpassungen im Umgang mit personenbezogene Daten, wenn ein Dritter beauftragt wird. Der Auftraggeber (Verantwortlicher) hat sicher zu stellen, dass der Auftragnehmer...

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen502 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Beim Online-Studium gelten die Vertragsbestimmungen
Seite 48
25.8.2021
29. Deutscher Verwaltertag
Die Zukunft gestalten – so lautet das Motto des diesjährigen VDIV-Verwaltertages in Berlin. Gestaltung braucht Mut, und den beweist der Berufsverband mit einem ehrgeizigen Präsenz-Tagungsprogramm...
26.10.2020
Hybridbauweise für das Variowohnen
In Bochum und Wuppertal wurden zwei Studentenwohnheime in Hybridbauweise errichtet. Als Teil eines Modellvorhabens galt es einen umfänglichen Spagat zu bewältigen, der von der Baugeschwindigkeit über...
26.4.2022
Digitalisierung kein Thema im Rahmenlehrplan
Der Rahmenlehrplan für die Ausbildung von Immobilienkaufleuten stammt aus einer Zeit, als die Digitalisierung noch keine Rolle spielte. Folglich findet auch keine Vermittlung von Digitalkompetenzen...
4.6.2020
Kluge Köpfe finden und binden
Nachwuchssorgen und Fachkräftemangel bremsen die Wohnungswirtschaft zusehends aus. Hinzu kommen der wachsende Innovationsdruck infolge der Digitalisierung und fehlende Digitalkompetenzen bei einem...
2.12.2020
Mietminderung wegen Covid-19-Pandemie