Abschluss von Gewerbemietverträgen

Mit Mustervertrag schlecht bedient

Vielen Verwaltern fehlt es an Erfahrung bei der Betreuung von Gewerbeflächen. Weil der Gewerbesektor in mancherlei Hinsicht anders funktioniert als die Wohnraumvermietung, unterlaufen schnell Fehler. Was sind typische Irrtümer und Fehlentscheidungen und wie sind sie vermeidbar?

1167
Bild: weerachai/stock.adobe.com
Bild: weerachai/stock.adobe.com

Viele Verwalter wiegen sich in Sicherheit, wenn sie Standardverträge für ihre Gewerbevermietung kaufen oder sich aus dem Internet runterladen. Dabei übersehen sie zwei Dinge: Im Gegensatz zur Wohnraumvermietung, die bekanntlich stark reguliert ist und für die ein Mustervertrag eine gute Wahl darstellt, herrscht bei der Vermietung von Büroräumen, Lager- oder Ladenflächen weitgehend Vertragsfreiheit. Beide Vertragspartner können umfangreiche Absprachen treffen. So können beispielsweise zusätzliche Nebenkosten auf den Gewerbemieter übertragen werden.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mit Mustervertrag schlecht bedient
Seite 42 bis 43
Frei
Bild Teaser
Start-ups im Faktencheck: Lösungen und Projekte
Body Teil 1
Der guten Stimmung auf der diesjährigen Real PropTech-Konferenz nach zu urteilen, brachte die Corona-Krise den Erfolgskurs der PropTech-Branche nicht
Frei
Bild Teaser
Kolumne: Ein Hausverwalter sagt seine Meinung
Body Teil 1
Nach der Wahl wird alles anders? Haben Sie am Wahlabend vor dem Fernseher gesessen und mitgefiebert? Diese Wahl war so spannend wie schon lange nicht
Frei
Bild Teaser
Smarte Immobilien
Body Teil 1
Digitalisierung und Konnektivität: Das ist laut dem „Zukunftsinstitut“ ein Megatrend unserer Zeit. Das Internet der Dinge verbindet schon heute rund
Baupraxis
Zwei neue Wohnhäuser in Augsburg zeigen es: Mit dem richtigen Konzept kann ein Haus vollständig mit regenerativer Energie elektrisch beheizt werden. Alternative Wärmeerezeuge wie Photovoltaik und...