Umlage der Kosten von Zwischenablesungen

1167
Bild: Frank Wagner/stock.adobe.com
Bild: Frank Wagner/stock.adobe.com

1. Die Kosten für Zwischenablesungen von Verbraucherfassunsgeräten stellen keine Betriebskosten, sondern Kosten der Verwaltung dar.

2. Eine im Wohnraummietvertrag enthaltene Klausel, wonach der Mieter verpflichtet ist, die Kosten von Zwischenablesungen zu tragen, ist unwirksam.

(Leitsätze des Bearbeiters)

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Olaf Steckhan

Dr. Olaf Steckhan
RA, FA für Bau- und Architektenrecht, Referent, wronna+partner.gbr, IVD Nord e. V.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Umlage der Kosten von Zwischenablesungen
Seite 46
26.10.2020
Best Practice FONCIA DEUTSCHLAND GmbH
Durch den Einsatz der webbasierten PropTech-Lösung EverReal erhöht der Großverwalter an allen acht Standorten in Deutschland die Produktivität, schafft mehr Transparenz und steigert gleichzeitig die...
29.7.2021
Homeoffice in der Immobilienverwaltung (Teil 6)
Seit über einem Jahr ist das Homeoffice fester Bestandteil vieler Hausverwaltungen. Nach der anfänglichen Überwindung von Digitalisierungsdefiziten dürften die positiven Aspekte, wie die Verbesserung...
29.7.2021
NEUES BERLIN digitalisiert die Gebäudebewirtschaftung
Messdienste, Abrechnungen, Vermietungsprozesse und Mieterkommunikation – die Wohnungsbaugenossenschaft NEUES BERLIN optimiert wesentliche Prozesse mit digitalen Tools. Jetzt hat das Unternehmen auch...
6.4.2020
Mietwohnungsmarkt Wien aus deutscher Sicht
Wien gilt als Vorbild des sozialen Wohnungsbaus. Die Mieten seien niedrig, die Qualität der Wohnungen hoch. Das Forschungsinstitut empirica hat genauer hingesehen und kommt zu einem anderen Bild.
1.4.2021
Rechnungsmanagement: viele ungenutzte Potenziale
Liquidität ist für Unternehmen nicht nur in Zeiten von Corona essenziell und muss schnell und effektiv gesichert sein. Zentralisierte Dokumente, die auch im Home-Office jederzeit verfügbar sind...