Betriebskosten

Unterbegriffe in diesem Thema:

Gas und Öl immer teurer – jetzt Heizungsanlagen prüfen lassen
Im Sommerhalbjahr ist gute Gelegenheit für Hauseigentümer und Verwalter, Heizungsanlagen durch „minimalinvasive“ und kostengünstige Maßnahmen effizienter zu machen – damit im kommenden Winter weniger...
Bundeskabinett verabschiedet Gesetzentwurf
Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Aufteilung der CO2-Steuer auf Vermieter und Mieter beschlossen. Bislang müssen allein die Nutzer einer Wohnung diese Steuer bezahlen. Verbände der...
Zähe Umsetzung der Heizkostenverordnung
Kritiker haben vor weiterer Bürokratie und zusätzlichen Kosten für Mieter gewarnt. Jetzt zeigt sich tatsächlich, dass die neue Pflicht zur monatlichen Verbrauchsinformation mit großem Aufwand...
Betriebskostenabrechnung
Aufgrund enorm gestiegener Energiekosten ist vermehrt von der Erhöhung der Nebenkosten-Vorauszahlungen die Rede. Vermieter empfehlen erhöhte Vorauszahlungen, um hohe Nachzahlungen für das Gesamtjahr...
29.9.22, 14:00-15:30 Uhr
*Hier geht es zur Anmeldung via Goto­webinar. Da­ten­schut­zhin­wei­se unseres On­line-Se­mi­nar­dienst­leisters: https://www.logmeininc.com/legal
Frei
Bild Teaser
Benchmark-Plattform für Betriebskosten und CO2-Emissionen
Body Teil 1
Das zugrunde liegende Konzept wurde weiterentwickelt und markiert den Beginn eines neuen Kapitels in der strategischen Bedeutung von Kennzahlen für
Analyse der Warmmieten und Heizkosten
Mieter in deutschen Großstädten müssen mit einem Anstieg ihrer Wohnkosten rechnen, obwohl die Kaltmieten nicht gestiegen sind. Gas und Öl sind enorm teurer geworden und deshalb werden sich die...
Frei
Bild Teaser
Explodierende Energiekosten
Body Teil 1
Anfang Februar hatte die Bundesregierung einen einmaligen Heizkostenzuschuss für einkommensschwache Mieterhaushalte beschlossen. Inzwischen herrscht
Frei
Bild Teaser
metr digitalisiert Heimstaden-Hochhaus
Body Teil 1
Die technische Gebäudeausrüstung ist ein wesentlicher Ansatzpunkt, um Gebäude effizienter und nachhaltiger zu bewirtschaften. Das gelingt mit
Entlastungspaket gegen hohe Energiepreise
Das vom Koalitionsausschuss beschlossene Paket zur Abfederung der hohen Energiepreise sieht auch Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz von Gebäuden vor.
Frei
Bild Teaser
BaltBest untersuchte Heizungsanlagen im Wohnungsbestand
Body Teil 1
Als Stellschrauben für mehr Energieeffizienz im Wohnungsbestand nennt Prof. Viktor Grinewitschus: verbesserte Gebäudetechnik, optimierte
Heizkostenabrechnung 2021
Stark steigende Preise für Gas und Öl beunruhigen die Öffentlichkeit seit Monaten. Nun prognostiziert der Messdienstleister Techem hohe Nachzahlungen bei den Heizkosten 2021. Die Bundesregierung hat...
Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Bei Intelligenten Messsystemen (Smart Meter in Kombination mit Smart Gateway) kommen folgende Kosten zur Anwendung: Pflichteinbau Preisobergrenzen
Premium
Bild Teaser
Fristen
Body Teil 1
Tabelle "Fristen beim Thema Smart-Meter Rollout" Jahresverbrauch/Anlagentyp Rollout nach der Markterklärung des BSI vom 31. Januar 2020 Rollout nach
Frei
Bild Teaser
Neue Heizkostenverordnung
Body Teil 1
Die neue HKVO muss auch von Wohnungsunternehmen umgesetzt werden. Sie müssen sich also mit den Gesetzesinhalten und deren neuen Begrifflichkeiten
Premium
Bild Teaser
Versorgung mit Strom und Wärme zusammen denken
Body Teil 1
Helfen können dabei die Platzhirsche unter den Messdienstleistern, aber auch junge Start-ups mit teils schon sehr ausgereiften Ideen. Wenn der Smart
Frei
Bild Teaser
Gestaltung der Energiewende
Body Teil 1
Gibt es im Zuge des Smart-Meter-Rollouts aus Ihrer Sicht auch Vorteile, die sich für neue Geschäftsmodelle im Wärmemarkt ergeben? Der Smart-Meter
Premium
Bild Teaser
Mietrecht
Body Teil 1
Kosten für die Fällung eines morschen oder nicht mehr standsicheren Baums stellen grundsätzlich auf den Mieter umlagefähige Betriebskosten dar.
„Ein blödsinniges Gesetz“
Die neue Heizkostenverordnung verursacht für Mieter zusätzliche Bürokratiekosten von bis zu 90 Euro im Jahr, kritisiert Andreas Breitner, Direktor des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW)...
Mit dem Heizungscheck Online des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW und des Energiedienstleisters Getec können Wohnungsunternehmen mit geringem Zeitaufwand ein digitales Gutachten inklusive...
Effiziente Gebäudebwirtschaftung
Digitale, datenbasierte Technologien für die nachhaltige, effiziente Gebäudebewirtschaftung einbauen - das gelingt auch im Bestand. Ein Hochhaus des Immobilienunternehmens Heimstaden wurde von unten...
Heizen im Mehrfamilienhaus
Für Mieter in Mehrfamilienhäusern stehen 2022 einige Änderungen an: Gebäude und Verbrauchskommunikation werden digitalisiert. Verantwortlich für die Umsetzung ist aber zunächst der Vermieter. Der...
Mit der Verabschiedung der novellierten Heizkostenverordnung besteht ab dem 01.01.2022 die Pflicht, allen Mietern in Liegenschaften mit fernauslesbaren Funkmessgeräten monatliche...
Heizkostenverordnung seit Jahresende 2021 in Kraft
Die neue Heizkostenverordnung (HKVO) kann nach dem Beschluss des Bundeskabinetts jetzt in Kraft treten. Sie muss nur noch im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Damit steht fest: Gebäudenutzer...
Frei
Bild Teaser
Editorial
Body Teil 1
Anfang November hat nach dem Bundestag auch der Bundesrat die Novelle der Heizkostenverordnung verabschiedet. Im Kern geht es darum, der breiten
Frei
Bild Teaser
Novelle der Heizkostenverordnung
Body Teil 1
Der Bundesrat hat am 5. November 2021 einer Regierungsverordnung zugestimmt, die neue Regeln zur Heizkostenabrechnung vorsieht. Hintergrund sind
Smart Metering und Submetering
Durch die Ausstattung mit intelligenten Stromzählern könnte der Energieverbrauch einer Immobilie optimiert werden. Die Kombination aus Smart Metering und Submetering sorgt für Transparenz und hilft...
Novellierte Heizkostenverordnung
Der Bundesrat hat am 5. November 2021 einer Regierungsverordnung zugestimmt, die neue Regeln zur Heizkostenabrechnung vorsieht. Hintergrund sind europäische Vorgaben zur Energieeffizienz. Seine...
Bundesrat stimmt Heizkostenverordnung zu
Verspätet, aber nicht zu spät haben am 5. November 2021 die Vertreter der Länder im Bundesrat die „Verordnung über die Änderung der Verordnung über Heizkostenabrechnung“ beschlossen. Die novellierte...