Heizkostenabrechnung

Frei
Bild Teaser
Teil 2: IVV Roundtable | Livestream
Body Teil 1
Ich möchte die Kundenseite hören, deshalb die Frage an Herrn Petzoldt: Ist der Einsatz von Smart Meter Gateways schon ein Thema für Ihre
Premium
Bild Teaser
Energiedaten-Management als Ziel
Body Teil 1
Die Digitalisierung von Wohnimmobilien wird derzeit durch den Smart Meter Rollout vorangetrieben. Der Gesetzgeber erhofft sich vom Einbau der
Digitalisierung und Energiedatenmanagement
Das landeseigene Wohnungsunternehmen Gewobag in Berlin wünscht sich eine auf sich zugeschnittene digitale Lösungen im Energiemanagement. Es lobt deshalb seinen ersten Innovationspreis aus. Neben Start...
Premium
Bild Teaser
Genossenschaft macht Heizkostenabrechnung selbst
Body Teil 1
Den Zahlen nach gehört die MWB zu den mittelgroßen Wohnungsbaugenossenschaften: Im südwestlichen Ruhrgebiet gelegen, bewirtschaftet sie über 5.000
Frei
Bild Teaser
Datentransparenz und präzise Heizungssteuerung
Body Teil 1
Nach der Zustimmung von Bundestag und Bundesrat ist das Gesetz zur Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) Ende 2020 in Kraft getreten
Frei
Bild Teaser
Die Funktionen des Smart Meter Gateway
Body Teil 1
Das SMGW ist die zentrale Kommunikationsplattform in der Immobilie, die den digitalen Stromzähler hochsicher kommunizieren lässt und somit von einer
Frei
Bild Teaser
Smarte Immobilien
Body Teil 1
Digitalisierung und Konnektivität: Das ist laut dem „Zukunftsinstitut“ ein Megatrend unserer Zeit. Das Internet der Dinge verbindet schon heute rund
Frei
Bild Teaser
Verbrauchserfassung von Wasser und Wärme aus der Ferne
Body Teil 1
Mit dem Messtellenbetriebsgesetz (MsbG) wurde 2016 Smart Metering für Strom und Gas geregelt. Die im §6 des MsbG beschriebenen Bündelangebote für
Frei
Bild Teaser
Energieeffizienz im Mehrfamilienhaus
Body Teil 1
Die Besteuerung von Kohlendioxid-Emissionen ist das Herzstück des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung und soll dazu beitragen, Emissionen zu
Frei
Bild Teaser
Spartenübergreifende digitale Messinfrastruktur
Body Teil 1
Ein weiterer Schritt auf diesem Weg ist nach der Strom- und Gasmarktliberalisierung die dritte Stufe der Energiemarktliberalisierung: Mit dem für den
CO2-Steuer in Kraft
Zu Beginn des Jahres ist Deutschland in die CO2-Bepreisung eingestiegen. Eine Tonne Kohlendioxid-Emissionen wird mit im ersten Schritt mit 25 Euro besteuert. Was bedeutet das für das Heizen von...
Werbung
Frei
Bild Teaser
Smart auf allen Ebenen
Body Teil 1
Eigentümer und Verwalter von Mehrfamilienhäusern sehen sich zunehmendem Druck aus verschiedensten Richtungen ausgesetzt. So verschärft der Gesetzgeber
Digitalisierung der Immobilienbranc
Hier werden Sie geholfen. Die Abrechnungserstellung der Heiz- und Betriebskosten soll effizienter und digital durchführbar sein. Dies haben sich drei Firmen auf die Fahnen geschrieben und eine...
Nach einer Prognose des Deutschen Mieterbundes werden die Heizkostenabrechnungen für 2016 für viele Mieterhaushalte niedriger ausfallen. Fast jeder zweite Haushalt könne gegebenenfalls mit...
Mit verständlichen Abrechnungen könnten Millionen Haushalte ihre Heizkosten senken. Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts von co2online und Öko-Institut im Auftrag des Umweltbundesamtes.
Das Branchenportal MeasureNet.de bietet Verwaltern und Gebäudebesitzern eine Alternative zu konzerngebundenen Messdiensten. Eine Hauptaufgabe des Netzwerks ist die Auftragsvermittlung über die...
In einem Modellvorhaben der Deutschen Energie-Agentur (dena) erhalten derzeit 190 Haushalte monatlich aktualisierte Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch. Die Daten werden mithilfe von Funkzählern...
Heizkostenverteiler, die vor Juli 1981 montiert wurden, haben Ende 2013 ihre Zulassung verloren. Die novellierte Heizkostenverordnung von 2009 hatte diesen Geräten einen Bestandsschutz eingeräumt, der...
Rund drei Viertel der Deutschen können die eigenen Heizkosten nicht exakt beziffern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie zum Energiebewusstsein in deutschen Haushalten des Marktforschungsinstituts...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
„Ein warmes Wohnzimmer darf nicht in die Altersarmut führen“, mit plakativen Worten eröffnete der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Rainer Bomba