Frei finanzierte und öffentlich geförderte Wohnungen Tür an Tür

Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen VIVAWEST übernimmt von der Aachener nesseler projektidee im Aachener Frankenberger Viertel das schlüsselfertige Neubauprojekt „Viktoria“.  Mit 200 Wohnungen, Einzelhandels-, Büro- und Praxisflächen sowie einer Kindertagesstätte ist Viktoria ein bunt gemischtes Projekt.

 ‚Viktoria‘ soll die Ansprüche an ein urbanes Lebensgefühl erfüllen. BILD: VISUALISIERUN VIVAWEST
‚Viktoria‘ soll die Ansprüche an ein urbanes Lebensgefühl erfüllen. BILD: VISUALISIERUN VIVAWEST

Auf dem rund 9.000 Quadratmeter großen Areal im Frankenberger Viertel entstehen insgesamt 200 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 10.800 Quadratmeter:  107 freifinanzierten Studierendenappartements, 65 freifinanzierte und die 28 öffentlich geförderte Wohnungen . Hinzu kommen Gewerbeeinheiten für den Einzelhandel sowie Büro- und Praxiseinheiten mit einer Fläche von insgesamt 9.200 Quadratmeter.

Höher hinaus: Fünf- bzw. sechsgeschossige Mehrfamilienhäuser

Die Gebäude werden barrierearm mit Aufzügen errichtet und verfügen über 186 Tiefgaragenstellplätze, 39 Außenstellplätze und 320 Fahrradabstellplätze. Geplanter Baubeginn ist im Herbst 2019, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant.

amilien, Singles und Paare aller Altersgruppen sollen sich hier wohlfühlen können. 107 der 200 Wohnungen werden als Studierendenappartements mit durchschnittlich rund 26 Quadratmeter Wohnfläche errichtet. Die Wohnungen sind zwischen 44 Quadratmeter und 163 Quadratmeter groß.

Der Projektstandort befindet sich rund 1,5 km östlich der Aachener Innenstadt im sehr beliebten Frankenberger Viertel. Im direkten Umfeld befinden sich zahlreiche gastronomische Betriebe sowie inhabergeführter Einzelhandel.

Weiterführende Links:
www.vivawest.de

Unpünktliche Zahlung, unerlaubte Hundehaltung, Lärm und vieles andere kann das Mietverhältnis stören. Verhält sich der Mieter nicht vertragstreu, kann der Vermieter eine Abmahnung aussprechen. Eine solche Abmahnung ist die Vorstufe für weitergehende Maßnahmen, wie...
Printer Friendly, PDF & Email
20.2.2018
Grüne Dächer in Großstädten
Die Farbe Grün entspannt. Sie steht für Wachstum und symbolisiert Hoffnung. Grün kann es in hektischen Großstädten nie zu viel geben. Doch gerade hier nimmt die Versiegelung von Freiflächen immer mehr...
6.7.2018
Auf einem mehr als 21.000 Quadratmeter großen Grundstück im nordwestlichen Teil von Franklin-Mitte im Benjamin-Franklin-Village in Mannheim plant Sahle Wohnen den Bau von insgesamt rund 300...
10.8.2019
Gewobag baut in Berlin-Spandau
Es ist die aktuell größte Baustelle der Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschat Berlin: An der Spandauer Seebrücke entstehen auf einem 23.000 Quadratmeter großen Areal 14 Häuser mit 362 Wohnungen und 9...
12.11.2019
Bundesweiten Wachstumsstrategie
Die GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Baden-Württemberg AG hat zur Erweiterung ihres Mietwohnungsbestands das Wohnprojekt „Roomy“ in Wiesbaden vom Projektentwickler Wilma Wohnen Süd in...
5.2.2019
Entwickungspartnerschaft Wohnungsbau Berlin
Die landeseigene HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH in Berlin und die Laborgh Investment GmbH entwickeln gemeinsam das Bauvorhaben „Georg Knorr Park Teilfläche Ost“. Nach der Fertigstellung des...
20.2.2020
Bezahlbares Wohnen
Im badischen Städtchen Schallstadt entstehen 33 dauerhaft preisgedämpfte Genossenschaftswohnungen sowie eine Tagespflegeeinrichtung vom Caritasverband für den Landkreis Breisgau Hochschwarzwald e.V...