Langweilige Fassaden - Das muss nicht sein!

Ihrem ambitionierten Ziel, Berlin in ein Outdoor-Museum zu verwandeln, ist URBAN NATION, das Berliner Netzwerk für Urban Contemporary Art, ein großes Stück näher gekommen. In den vergangenen Tagen haben die New Yorker Künstler HOWNOSM in Tegel und Li-Hill in Schöneberg Murals gesprayt – überdimensional groß und außergewöhnlich detailreich.

FOTO: URBAN NATION
FOTO: URBAN NATION

Das gerade fertiggestellte Werk des Künstlers Li-Hill entführt den Betrachter in eine andere Welt: Sein Werk an der Fassade der Schöneberger Bülowstraße 7 zeigt einen gefallenen Engel bei der Wiederauferstehung, mit energischem Gesichtsausdruck und Speer in der Hand. Zugleich zeichnen die feinen Linien ein Bild der Zerbrechlichkeit. Li-Hill zeichnet mit seinem Werk ein Bild der ständigen Erneuerung der Welt.

Wie ein klassisches Streetart-Kunstwerk wirkt dieses schwarz-weiße Mural nicht. Vielmehr lässt der in Brooklyn lebende Kanadier Li-Hill die Grenzen zwischen Skulptur und Gemälde, zwischen Graffiti und Grafikdesign verwischen.

Beide Werke wurden im Rahmen des URBAN NATION-Projekts „One Wall“ realisiert. Regelmäßig lädt das Berliner Netzwerk unter der Leitung von Yasha Young nationale und internationale Größen der Streetart-Szene ein, triste Fassaden in bunte Hingucker zu verwandeln und das Gesicht der Stadt mit ihrer urbanen Kunst nachhaltig zu verändern.

Andere Meldungen zum Thema Fassadenkunst:
Schönere Hauswand (Aug 2015)
Baustart: 3 Stadthäuser mit 20 Mietwohnungen in Fallersleben (Aug 2015)
Sichtschutz gefragter denn je (Feb 2015)
Schöner leben mit Grün (Sept 2015)
Facettenreiches Spiegelbild zeitgemäßer Fassadengestaltung (Feb 2015)

Berlin ist reif für neue Hochhäuser (Sept 2015)

Tipp: polis Convention, Messe für Immobilien- und Stadtentwicklung 20. - 21.04.2016

 

Ein wichtiger Schritt bei der Aufteilung eines Mehrfamilienhauses in Wohnungseigentum ist die Gestaltung der Teilungserklärung. Die Teilungserklärung enthält nicht nur die eigentliche Aufteilung in Sonder- und Gemeinschaftseigentum, sondern gestaltet auch nach der...
Printer Friendly, PDF & Email
18.10.2017
Immobilien-Marketing-Award 2017
Die Pandion AG mit Sitz in Köln ist auf der Messe ExpoReal 2017 mit dem "Immobilien-Marketing-Award 2017" ausgezeichnet worden. Das Wohnprojekt "The Haus" in Berlin ist der Gewinner in der Kategorie...
22.2.2019
Denkmalsanierung
Bei Sanierungen der Wohnungswirtschaft denkt man eher an Großprojekte. Von historischem Wert können aber auch kleine Gebäude sein.
13.3.2019
Nutzung von Abwasserkanalwärme
Die Projektpartner Stadt Aachen, gewoge AG und STAWAG haben rund 380 Wohnungen ̶ 41.100 Quadratmeter in 40 Gebäuden ̶ von Stadt und gewoge im Projekt EU-GUGLE saniert. Die Wohnhäuser kommen nach der...
28.6.2018
17,5 Mio. Euro Investition für Sanierung, Modernisierung und Umbau
Neben umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in Leipzig-Grünau startet die Wohnungsgenossenschaft Unitas eG in diesem Jahr ein neues Bauprojekt in der Salomonstraße 24-28, bei dem bis 2020 vor allem große...
25.10.2019
Fassadengestaltung
Direkt am Bahnhof Bietigheim reali­sierte die Bietigheimer Wohnbau GmbH mit dem Hochhaus Sky ein zu­kunftsweisendes Immobilienprojekt für stil­volles Wohnen und attraktives Arbeiten. Imposant sind die...
20.1.2020
Risiko für Fassaden?
Für ein Jahrhundert, nämlich während der Industriealisierung mit den Betrieb zahlreicher Kohlekraftwerke, war die Veralgung von Fassaden, von Dächern und anderen Außenanlagen verschwunden. Dank...