WEG-Verwaltung

Lust auf das Beiratsamt? – Pragmatischer Leitfaden von IVV und BVI e.V.

Dieser Leitfaden ist anders. Neben der Vermittlung von Basiswissen zum Wohneigentum stellt er die verbindende Arbeit und die Kommunikation zwischen Beirat und Verwaltung in den Vordergrund.

www.ivv-magazin.de/weg-beirat
www.ivv-magazin.de/weg-beirat

Kommunikation ist eben doch alles – Reden Sie miteinander. Das ist das A und O für das gute Gelingen im Einsatz für eine Wohnanlage und für die Eigentümergemeinschaft. Gemeinsamer Erfolg in der Sache schweißt zusammen und macht sogar Spaß.

„Rede mit dem WEG-Beirat“ ist eine wirklich ernst gemeinte Aufforderung an alle WEG-Verwalter. Gleichzeitig ist es der Titel unseres Büchleins, dass Verwalter bestellen und ihren Beiräten zur Verfügung stellen können. Auf Wunsch drucken wir Ihr Firmenlogo auf das Buchcover.

Das sind die Inhalte unserer 55-seitigen Broschüre:

  • Warum gibt es einen Verwaltungsbeirat?
  • Wer darf Beirat werden? Wie werde ich Beirat?
  • Die gesetzlichen Kernaufgaben des Verwaltungsbeirates
  • Die Aufgaben in der Praxis
  • Was kann die Eigentümergemeinschaft vom Beirat verlangen, und was nicht?
  • Haftung des Beirats und Haftungsrisiken
  • Warum dieses Ehrenamt Sinn macht
  • Fortbildungsmöglichkeiten für Beiräte
  • Aufwandsentschädigung
  • So erkennen Sie den professionellen Verwalter

Die Kapitel beantworten die häufigsten Fragen, die in Wohneigentümergemeinschaften dem Verwalter gestellt und auch bei Zusammenkünften von Beiräten diskutiert werden. Zum Beispiel: Organisation der gemeinsamen Arbeit im Beirat und vor allem die Zusammenarbeit mit dem Verwalter - soll der Beirat ihn kontrollieren oder nur unterstützen?

Der Leitfaden der Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten in Kooperation mit dem Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. ist eine sehr gute Einführung ins Amt für neu gewählte Beiräte. Er ist aber auch ein kompaktes Nachschlagewerk für erfahrene Beiräte und er informiert alle Wohnungseigentümer darüber, welche Aufgaben der Beirat übernimmt.

Broschüre im Taschenkalenderformat, 55 Seiten Umfang.

Ein Gemeinschaftsprodukt des BVI e.V. und der Redaktion des Fachmagazins IVV.

Informieren Sie sich hier über Bestellkonditionen und Preise für den unverzichtbaren Leitfaden „Rede mit dem WEG-Beirat“.

Ab 20 Exemplare 9,50 Euro pro Stück zzgl. 7% MwSt.; ab 50 Exemplare 8 Euro zzgl. 7% MwSt.

Weiterführende Links:
https://www.vermieter-ratgeber.de/weg-beirat

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
27.12.2018
Verbände setzen Impulse in der Diskussion um WEG-Reform
Eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe arbeitet an der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes. Die Verwalterbranche hofft auf einen großen Wurf, auf ein lebensnahes Gesetz. Doch es gibt Befürchtungen, die...
29.8.2019
Reform des Wohnungseigentumsgesetzes
Die Bund-Länder-AG zur Reform des Wohnungseigentumsgesetzes hat am 27. September ihren mit Spannung erwarteten Abschlussbericht vorgelegt. Sie empfiehlt darin umfassende Änderungen des Gesetzes und...
30.5.2019
Spendenaktion für Berlin
Zu verschiedenen Anlässen wird die GASAG insgesamt 50.000 € über Spendengutscheine verteilen. Mit einem persönlichen Code können Teilnehmer diese an unterschiedliche Projekte weiterverteilen. Damit...
13.7.2020
Wohneigentümergemeinschaften
Pflanzen an der Fassade sehen nicht nur schön aus, sondern schützen die Wohnungen dahinter auch vor Wärme. Die Begrünung von Fassaden kann als sommerlicher Hitzeschutz dienen. Welche Möglichkeiten es...
13.8.2018
Gebäudesanierung
Ein Treffen des Bundestagsabgeordneten Riebsamen (CDU) mit der Firma puren Gmbh gibt neue Anstöße für Erfolgskonzepte für bezahlbaren Wohnraum. Die sich daraus ergebende Schaffung von neuen...
12.7.2019
Ein Dach für alle Generationen
Vor 20 Jahen zogen die ersten Mieter in die ehemaligen Kasernengebäude an der Brandenburger Straße in Kassel-Wilhelmshöhe ein. Das Zusammenleben von Alt und Jung funktioniert hervorragend, teilte das...