Mieter im Mittelpunkt

17.04.2013

„Das ist mein Zuhause“: Unter diesem Motto startet die Bremer Wohnungsbaugesellschaft eine neue Imagekampagne. Auf zehn verschiedenen Plakatmotiven gewähren echte Mieter des Unternehmens – junge und ältere Paare, Familien, alleinerziehende Mütter und Singles – einen Blick in ihre Wohnungen. Ab Anfang April sind die Motive auf Plakatwänden in Bremen und Bremerhaven und in den Lokalzeitungen zu sehen. Entwickelt wurde die Kampagne mit der Werbe- und Ideenagentur Zum goldenen Hirschen (Hamburg).

Imagekampagne.mit den eigenen Mietern, Foto: Gewoba, Bremen

Wunsch nach authentischen Gesichtern

Grundlegend für die neue Imagekampagne ist der Wunsch nach authentischen Testimonials. Zwar seien auch die früheren Imagemotive in echten Wohnungen entstanden, allerdings überwiegend mit professionellen Models, sagt Karin Liedtke, Leiterin Unternehmenskommunikation/Marketing der GEWOBA. „Durch die Marktforschung wissen wir, dass die Werbung von Außenstehenden zum Teil als nicht realistisch und zur GEWOBA passend wahrgenommen wurde“, so Liedtke. Die Kampagne nah am Mieter hängt direkt mit einem Perspektivwechsel in der Unternehmenskommunikation zusammen: „Wir wollten in der Werbung weg vom Monolog über uns selber und unsere Services“, so Liedtke. Da Vollvermietung herrsche, gelte es, das Image der Unternehmensstandorte zu verbessern und Vorurteile über den Wohnstandard bei Bremens größtem Vermieter auszuräumen. Authentische Mieter und ihre Aussagen über ihre Wohnungen und Nachbarschaften seien dafür glaubwürdigere Botschafter als professionelle Models.

Suchbegriffe: Aktion von Wohnungsunternehmen

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Notstand: Es fehlen Pflegeimmobilien