Natürliches Lüften mit Terrassen- und Balkontüren

Eine gute Belüftung trägt zu einem gesunden Raumklima bei und hilft, Bauschäden vorzubeugen. Leider gelten oftmals auch gekippte Fenster und Fenstertüren versicherungstechnisch als offen und stellen eine Einladung für Einbrecher dar. Aus diesem Grund bietet Winkhaus Beschlagsysteme, die natürliche Raumlüftung mit hoher Einbruchhemmung verbinden. Jetzt können auch großformatige Fensterschiebetüren mit der raffinierten Technik für die  Parallelabstellung ausgestattet werden.

Bedienungskomfort durch die selbsterklärend einfache Mechanik und die Fehlschaltsicherung FSF sind Fehlbedienungen so gut wie ausgeschlossen, Foto: Winkhaus
Bedienungskomfort durch die selbsterklärend einfache Mechanik und die Fehlschaltsicherung FSF sind Fehlbedienungen so gut wie ausgeschlossen, Foto: Winkhaus

Mit dem neuen Parallelabstellschiebe-Beschlag duoPort PAS lassen sich Fenstertüren sowohl schieben als auch um einen umlaufenden Spalt bis etwa 6 mm öffnen. Die Parallelabstellung des Flügels zum Fensterrahmen ermöglicht einen angenehmen Luftaustausch, ohne dass der Raum auskühlt wie beim gekippt geöffneten Fenster. Auch vor Schlagregen schützen die parallelabgestellten Fenstertüren besser als gekippte.

Zudem ist diese Belüftung gegenüber der herkömmlichen Kippstellung energiesparender. Gleichzeitig kann eine einbruchhemmende Eigenschaft der Fenstertür gemäß RC 2 erreicht werden. So lassen sich Wohnungen und Häuser auch bei längerer Abwesenheit der Bewohner lüften und Bauschäden durch Pilzbefall vorbeugen.

Ein weiterer Vorteil der innovativen Technik ist die hohe Bedienungssicherheit beim Öffnen und Schließen. Denn durch die selbsterklärend einfache Mechanik und die Fehlschaltsicherung FSF sind Fehlbedienungen so gut wie ausgeschlossen. Im Unterschied zur Schaltabfolge von Schiebekipp-Türen, kann hier der Türflügel lediglich aufgeschoben oder parallelabgestellt werden. Unterstützt durch Energiespeichereinheiten und eine integrierte Dämpferfunktion, lassen sich auch schwere Flügel komfortabel und geräuscharm bewegen.

Verarbeiterfreundlicher Beschlag

Holz- und Kunststofffenstertüren mit einer Höhe von bis zu 2300 mm und einem Gewicht von bis zu 160 kg sind die Einsatzbereiche von duoPort PAS. Der verarbeiterfreundliche Beschlag ist für alle gängigen Kunststoffprofile sowie auch für Holzprofile mit Überschlagdichtung und einer Beschlagsachse von 13 mm bei einer Rahmenfalztiefe von 30 mm geeignet. Auch tiefe Flügelprofile wie beispielsweise hochwärmedämmende Fenstersysteme lassen sich damit realisieren. Dasselbe gilt für Schiebeelemente mit zwei-, drei- oder vierteiligen Flügelanordnungen.

Dank dieser neuen Systemerweiterung ermöglicht es Winkhaus Fensterbauern, sämtliche Fenster eines Hauses mit der innovativen und effizienten Parallelabstelllüftungsfunktion auszurüsten. Da der neue Beschlag duoPort PAS kompatibel ist mit den activPilot Rahmenteilen und auch der verdeckt liegende Zentralverschluss aus dem modularen Baukastensystem von activPilot kommt, braucht der Fensterhersteller kaum zusätzliche Bauteile zu lagern. Zu den verarbeiterfreundlichen Details gehört auch, dass die Schließteilpositionierung vom activPilot System abgeleitet ist und fertig konfektionierte, kompakte Schienensets zur Verfügung stehen. Darüber hinaus unterstützt das durchdachte Konfektionierungskonzept von duoPort PAS reibungslose Produktionsabläufe im Betrieb. Weil eine stufenweise Anpassung an erhöhte Sicherheitsanforderungen möglich ist, können sich für den Fensterbauer jederzeit Folgeaufträge ergeben

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
15.8.2019
Plattenbau-Vollsanierung statt Komplettabriss
Nach der Planungsphase ist bei der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald bmH nun Baustart für das Projekt „Wohnen an den Gärten“ in Lübbenau. Zwei Wohnhäuser des Typs WBS 70 werden dabei...
31.5.2021
Holzhybrid-Bauweise
Rund neun Monate nach dem Start sind die Rohbau- und Fassadenarbeiten für das Studentenquartier CampusRO direkt gegenüber der Technischen Hochschule im bayerischen Rosenheim abgeschlossen. Die...
1.7.2019
Produkte und Systemlösungen aus dem Bereich des Bauens gesucht
Der Innovationspreis der bautec geht in die zweite Runde. Gekürt werden die Preisträger des Innovation Award anlässlich der internationalen Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik, die vom 18. bis 21...
15.11.2019
Sanierung
Die Gewofag München beginnt dieser Tage mit der umfangreichen Sanierung der Wohnanlage am Karl-Marx-Ring 28 bis 42 in Neuperlach. Das insgesamt 139 Wohnungen umfassende Objekt entstand um 1970 und...
17.3.2021
Bunte, flatternde Bänder wehen in Altdöbern am Richtkranz des Bauprojektes „Wohnbebauung an der alten Brauerei“ der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. Das übliche Richtfest gab es aufgrund...
13.4.2021
Die Hälfte der rund 6.800 Einheiten umfassenden Wohnungsbestands der Altonaer Spar- und Bauverein eG (altoba) ist 70 Jahre oder älter. Eine Modernisierung und zeitgemäße Ausstattung dieser Wohnungen...