Wohnplätze in Berlin

Faires Wohnungsangebot für Studierende

Berlin ist und bleibt ein Magnet für junge Menschen. Das landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag schafft dringend benötigte Wohnangebote für Studierende und Auszubildende im gesamten Stadtgebiet. Im Berliner Bezirk Moabit entstehen zurzeit 100 Apartments für Studierende.

Hier in der Bremer Str. werden Mitte Oktober pünktlich zu Beginn der neuen Vorlesungszeit Studierende und Auszubildende in die 66 Wohngruppen mit insgesamt 100 Wohnplätzen einziehen. BILD: HAAS ARCHITEKTEN
Hier in der Bremer Str. werden Mitte Oktober pünktlich zu Beginn der neuen Vorlesungszeit Studierende und Auszubildende in die 66 Wohngruppen mit insgesamt 100 Wohnplätzen einziehen. BILD: HAAS ARCHITEKTEN

Moderne Wohnplätze in innerstädtischer Lage

Auf einem Moabiter Bestandsgrundstück mit aufwändig gestalteten Außenbereichen hat die Gewobag zwei Häuser mit insgesamt 66 Wohngruppen (100 Wohnplätze) errichtet:

In der Bremer Straße ist ein 7-geschossiges Gebäude als Vorderhaus und Wohngruppen mit 1-3 Apartments entstanden. BewohnerInnen größerer Wohngruppen teilen sich Küche und Sanitärbereiche. Es gibt 50 überdachte und 50 freistehende Fahrradstellplätze im Untergeschoss sowie im Außenbereich der Anlage. Zwei Gewerbeflächen im Erdgeschoss für den täglichen Bedarf runden das Angebot ab.

Die insgesamt 44 Wohnungen des Gartenhauses verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. 26 Wohngruppen sind barrierefrei gestaltet. Die Badezimmer sind mit Dusche, Waschtisch und WC ausgestattet.

Beide Gebäude zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz gemäß KfW-55-Standard aus. Damit tragen sie zum Klimaschutz und niedrigeren Heiz- und Warmwasserkosten für die neuen BewohnerInnen bei.

In der Bremer Str. in Berlin-Moabit werden Mitte Oktober Studierende und Auszubildende in die 66 Wohngruppen mit insgesamt 100 Wohnplätzen einziehen. Die Studentenapartments unterteilen sich in ihrer Größe wie folgt: 39 1er-Wohngruppen haben Wohnflächen von 26 m² bis 32 m², 20 2er-Wohngruppen haben Wohnflächen von 50 m² und 7 3er-Wohngruppen weisen Wohnflächen von 77 m² bis 88 m² auf. Zu jeder Wohngruppe gehört eine Küche, es wird also insgesamt 66 Küchen geben. Ein Wohnplatz soll 420 Euro bruttowarm kosten.

Nach einem Beschluss des berliner Senats von 2015 sollen mindestens 5.000 zusätzliche Wohnplätze für studentisches Wohnen geschaffen werden, unter anderem von den landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften.

Quelle: Gewobag

Sie sind noch kein Abonnent? Dann informieren Sie sich über die vielen Vorteile, die Abonnenten genießen und profitieren Sie schon bald von unabhängigen Informationen, praktischen Tipps und Weiterbildungsangeboten. » Testen Sie IVV-PLUS+ 2 Monate kostenfrei inkl. unbegrenzten Zugriff auf alle Premium-Inhalte

Ein Mieter, der ohne Grund den Zutritt zur Wohnung verweigert, obwohl der Vermieter einen Grund für die Besichtigung und damit auch das Recht zur Besichtigung hat, ist für viele Vermieter ein großes Ärgernis. Diese Verweigerung stellt zwar eine Pflichtverletzung...
Printer Friendly, PDF & Email
29.11.2019
Wissenschaftsstandort Berlin
Der erste Spatenstich ist erfolgt, die Berlinovo Grundstücksentwicklungs GmbH (BGG) beginnt die Bautätigkeit für ein neues Wohngebäude für Studierende im berliner Bezirk Pankow.
16.11.2019
Der Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit im Wohnungsbau (NaWoh) hat zwei Qualitätssiegel vergeben. Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH erhielt das NaWoh-Siegel für den Neubau des Wohnquartiers...
31.5.2021
Holzhybrid-Bauweise
Rund neun Monate nach dem Start sind die Rohbau- und Fassadenarbeiten für das Studentenquartier CampusRO direkt gegenüber der Technischen Hochschule im bayerischen Rosenheim abgeschlossen. Die...
3.7.2020
Bezahlbarer Wohnraum im Innenstadtbereich Münsters ist knapp, die Nachfrage hoch. Auf diese Situation reagiert das Grevener Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen und baut an der Anton-Bruchausen-Straße im...
24.12.2019
Wohnungen für Pinguine im Spreewald
Das (Freizeit-) Bad mit Sauna und Wellness-Bereich "Spreewelten" ist eine Tochtergesellschaft der der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. In den Spreewelten wohnen 27 Pinguine und fühlen...
3.1.2022
Landeseigene Wohnungsgesellschaften bauen für Berlin
Auf einer Brache in Berlin-Altglienicke geht das Baugeschehen in Kürze los. Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft baut an diesem Standort rund 240 neue Wohnungen, im Fokus stehen Wohnungen für...